“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt

“Black Mirror” von Charlie Broker sind ungefähr die Gutenachgeschichten, die wir anschauen sollten, wenn wir nicht mehr einschlafen wollen. Die Geschichten in den bisherigen beiden Staffeln zeichnen unsere Welt, überspitzen aber den Teil mit dem Einfluss der digitalen Gadgets und Services, wodurch das alles ziemlich schnell ziemlich düster wird. ES ist herrlich, erschreckend, abgefuckt, aber immer toll gefilmt und mit harter Botschaft.

Nun hatte Netflix die Rechte an der Serie erworben und produziert eine neue sechs-teilige Staffel, die einst eine 12-teilige Staffel werden sollte, aber nun zwei sechs-teilige Staffeln werden. Ihr versteht? Es ist ein ziemlich tolles Ding, weil wir eben genau das in unserer Welt brauchen, um uns wieder zu erinnern, dass diese digitale Geltungssucht und das heraussprühen von sensiblen Daten durchaus gefährlich sein kann. Außerdem hat “Black Mirror” zuerst erzählt, dass der britische Premierminister ein Schwein gefickt hat und die Realität war nur ein bisschen weniger verstörend (das Schwein war nur der Kopf eines toten Schweins).

Die Staffel ist dann am 21. Oktober kompletto auf Netflix anschaubar. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>