Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Noch ein Trailer zu “Luke Cage”, aber dann geht es bald los, ja?

51, get it? Ich auch nicht. Aber es würdem ich schwer wundern, wenn man da nicht irgendwelche Verknüpfungen herstellen könnte. Auf jeden Fall ist es ziemlich fein, dass der Soundtrack der Serie scheinbar komplett auf Spotify anhörbar ist. Mit dabei sind ein paar Tracks von Raphael Saadiq, Faith Evans, Charles Bradley und den Delfonics, wobei ein Großteil aus diesem typischen Soundtrack-Gedudel besteht, das bestimmte Szenen untermalt. Aber auch das ist ziemlich fein.

Ich mag ja Soundtracks immer ziemlich gerne, wenn ich Musik hören und gleichzeitig arbeiten, aber eben von dem Gehörten nicht zu sehr abgelenkt sein möchte. Und das hier macht sich dafür wohl auch ziemlich gut. Wem das ein bisschen zu wenig ist, der hat vielleicht auch ein bisschen mehr Spaß an dieser an der Serie inspirierten Playlist.

Die mag ich ja fast noch ein bisschen mehr, muss ich sagen. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>