Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Gestern gab es schon ein paar Poster zu dem Film, die waren aber alle doof, weswegen ich sie euch hier auch nicht zeigte. Nun ist aber schon der Trailer da und den finde ich tatsächlich gut. Okay, es ist ziemlich pathetisch da auch noch “Hurt” in der Version von Johnny Cash zu benutzen, aber es funktioniert halt auch ziemlich gut.
Das Mädchen soll übrigens X-23 sein (sie heißt Laura, wie X-23 auch in den Comics Laura, aber eben Laura Kinney, heißt), in den Comics ein Klon von Wolverine, wie wir sie eigentlich auch schon im zweiten X-Men-Film sahen (da bekam sie ja die Adamantium-Spritze in den Kopf) und irgendwie haben sie es da ja bekanntlich nicht so mit Kontinuität. Aber solange der dritte Teil besser als der zweite und viel, viel besser als der erste Teil wird, kann es ja alles ganz okay sein.

Der Film kommt dann am 2. März in unsere Kinos und ich wäre dann langsam wirklich bereit für ein “Old Man Logan”, danke.

Es gibt 2 tolle Kommentare:


#2
Carsten Maat
20. Oktober 2016

Hi! Im zweiten X-MEN-Film taucht X-23 nicht auf. Ich glaube, du meinst “Lady Deathstrike”, ebenfalls jemand mit langen Fingernägeln und gefährlichem Temperament.


#3
15. November 2016

@Carsten Maat: Ja shit, du hast Recht! Bei Lady Deathstrike klingelt was in dem Zusammenhang. 😀

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>