“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt
Gute Musik am Abend: “Kolschik” von Leningrad hat eines der schönsten Musikvideos seit langem!
Gute Musik am Abend: “Kolschik” von Leningrad hat eines der schönsten Musikvideos seit langem!
“Mass Effect: Andromeda” – Es gab tatsächlich zwei ganz tolle neue Trailer!
“Mass Effect: Andromeda” – Es gab tatsächlich zwei ganz tolle neue Trailer!

“Groundhog Day” heißt bei uns nämlich “Und täglich grüßt das Murmeltier”, weil Deutsche in den 80s noch bekloppter waren, als sie es heute sind. Oder zumindest anders bekloppt.
Auf jeden Fall schlägt “Before I Fall” in ziemlich genau die gleiche Kerbe, ist dabei aber wesentlich düsterer und handelt wohl davon, wie das Mädchen, das nicht Bill Murray ist, im verlaufe ihrer Zeitsprünge irgendwie zu einem besseren Menschen wird.

What if you had only one day to change absolutely everything? Samantha Kingston has everything: the perfect friends, the perfect guy, and a seemingly perfect future. Then, everything changes. After one fateful night, Sam wakes up with no future at all. Trapped reliving the same day over and over, she begins to question just how perfect her life really was. As she begins to untangle the mystery of a life suddenly derailed, she must also unwind the secrets of the people closest to her, and discover the power of a single day to make a difference, not just in her own life, but in the lives of those around her—before she runs out of time for good.

Es sieht allerdings ziemlich nett aus und es ist eh komisch, dass das Thema in der Form nicht viel öfter irgendwie aufgegriffen wurde (es gab da aber mal so eine “Stargate”-Folge, an die ich mich erinnere…). Für Deutschland ist noch kein Termin bekannt, in den USofA erscheint er aber am 03. März. Bis dahin könnt ihr aber auch das gleichnamige Buch von Lauren Oliver lesen, wenn euch das so sehr interessiert. Es soll wohl ziemlich gut sein. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>