Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Noch in der Schule kannte ich mal einen Typen, der genau damit auch immer ein Problem hatte, aber eine blöde, wie auch geniale Idee hatte. Wenn er sich nämlich seinen Sweater ausziehen wollte, hat er sich auf einen Stuhl gesetzt und den Rückenteil des Pullovers über die Stuhllehne gezogen, die Arme herausgewurschtelt, und dann den Pullover über den Kopf gezogen, wodurch sein Shirt eben nicht mit nach oben ging und seinen Bauch präsentierte. Das hätten die Ladies in dem Video hier nicht so cool gefunden, wollen sie doch genau das sehen, aber es funktionierte halt irgendwie. Es war doof, aber es funktionierte. Gut, andere stecken sich vielleicht kurz das Shirt in die Hose oder haben das eh so, weil T-Shirts manchmal länger als Pullover sind und es doof aussieht, wenn der untere Saum herausschaut, aber wenn es blöd aussieht und funktioniert, ist es dann wirklich blöd? (via Maik, der halt immer Hemden trägt)

Es gibt 3 tolle Kommentare:


#2
11. November 2016

Wir sehen uns echt viel zu selten… 😉


#3
13. November 2016

😀 😀


#4
15. November 2016

@Maik: Offensichtlich :\

@Frau DingDong: 😀 😀

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>