“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt
Gute Musik am Abend: “Kolschik” von Leningrad hat eines der schönsten Musikvideos seit langem!
Gute Musik am Abend: “Kolschik” von Leningrad hat eines der schönsten Musikvideos seit langem!
“Mass Effect: Andromeda” – Es gab tatsächlich zwei ganz tolle neue Trailer!
“Mass Effect: Andromeda” – Es gab tatsächlich zwei ganz tolle neue Trailer!

“The Expanse” hatte ich vor einigen Monaten mal durchgeschaut und es. Ist. Der. Hammer! Es ist riesig groß, düster, abgefuckt, politisch und kann nach der ersten Staffel bereits in der Kategorie “Battlestar Galactica” mitspielen. Dabei hat “The Expanse” aber noch weitaus mehr Charaktere und eine tatsächlich noch wesentlich komplexere Story, da hier alles irgendwie politisch motiviert ist. In der Serie ist es nämlich so, dass die Menschheit neben der Erde auch den Mond, den Mars und den Asteroidengürtel, neben einigen anderen Außenposten, besiedelt hat. Nun ist die Erde aber überbevölkert und auf Rohstoffe angewiesen, der Mars ist aber so autonom, dass er sich für unabhängig erklärt hat und die Leute im Asteroidengürtel sind eh mega am Arsch, weil sie unter echt miesen Bedingungen Rohstoffe abbauen müssen. Nun hat der Mars aber auch eine nicht unerhebliche militärische Macht und zwischen den beiden Planeten schwelt ein Konflikt, während die Belter auch langsam revoltieren. Und dazu kommt dann noch eine Widerstandsgruppe, die diesen Konflikt weiter anheizt und irgendwann kommt noch [SPOILER] dazu. Der Hammer. Es ist zwar nicht ganz so komplex wie “Game of Thrones”, von den Figuren und Intrigen her, aber es ist nahe dran und dabei eben im Weltraum. Der Hammer. Es ist gerad auf Netflix und ihr solltet das schauen, wenn ihr mal wieder Bock auf eine Space Opera habt. Außerdem ist Thomas Jane hier irre gut.

Und jetzt bekommt das alles noch eine zweite Staffel, die am 02. Februar startet. Ich bin ganz aufgeregt! (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>