Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Diese Extremsportler sind manchmal auch bekloppt. Hier war ihnen offenbar das normale Base-Jumpen zu lapidar, da rutschen sie auf einem Surfboard eine lange Leine entlang, die im Vercors Massiv in den französischen Alpen gespannt wurde. Und weil das immer noch nicht reicht, nehmen sie auch noch Konfetti mit und alles sieht mega cool und easy peasy aus, wobei mir echt schon bei den Aufnahmen hier schummrig wird. Die Leine ist übrigens knappe 600m lang und man kann auf ihr mit einem Surfbrett bis zu 75 km/h schnell werden – das ist also alles weit weniger einfach, als es hier aussieht. Aber diese Flying Frenchies sind ja auch für ihre Beklopptheit bekannt. (via)

Es gibt 2 tolle Kommentare:


#2
9. November 2016

Hehe ein seeehr schönes Video. Zuerst musste ich kreischen, weil das eeecht verrückt ist und am Schluss hab ich mich für diese Verrückten total gefreut 😀


#3
15. November 2016

@Frau DingDong: Komisch, dass da niemand kreischte 😀

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>