Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Okay, große Teile des Trailers sind auf chinesisch, aber das ist durchaus nachvollziehbar, weil der Film nicht nur in China spielt, sondern auch von Zhang Yimou gedreht wurde, der vor allem in China erfolgreich ist und bei Filmen wie “Hero” und “House of Flying Daggers” Regie führte. Und genau das ist es auch, was man hier, zumindest optisch, erwarten kann. Inhaltlich hat das aber wohl wenig mit der originalen chinesischen Mauer und irgendwelchen Hunnen zu tun, sondern eher mit Monstern und und anderem creepigen Gesindel. Aber es sieht cool aus. Es sieht wirklich cool aus, auch wenn ich mich frage, wo nun die ganzen nicht-asiatischen Charaktere alle herkommen.

Mit dabei sind neben Matt Damon jedenfalls noch Pedro Pascal, Willem Dafoe, Andy Lau, Tian Jing, Eddie Peng, Numan Acar, Han Lu, Kenny Lin und Zhang Hanyu und der Film kommt dann am 12. Januar in unsere Kinos. Dann wissen wir auch, was Matt Damon da überhaupt treibt. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>