Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Tatsächlich geschah das schon vor ziemlich genau einer Woche und ist ein Projekt, von dem ich viel zu wenig in den anderen Medien gelesen habe. Dabei ist das ein mega cooles Ding, weil hier sehr, sehr viele Länder zusammen kamen, um die Welt wieder ein kleines bisschen besser zu machen.

Thirty years after the nuclear disaster in Chernobyl, the radioactive remains of the power plant’s destroyed reactor 4 have been safely enclosed following one of the world’s most ambitious engineering projects.

Chernobyl’s giant New Safe Confinement (NSC) was moved over a distance of 327 metres from its assembly point to its fi nal resting place, completely enclosing a previous makeshift shelter that was hastily assembled immediately after the 1986 accident.
The structure was built by Novarka, a consortium of the French construction firms VINCI Construction and Bouygues Construction. Works started in 2010.

Finanziert wurde der 275x108m große Sarg hauptsächlich von der European Bank for Reconstruction and Development (ERBD) und kostete knapp 1.5 Milliarden Euro. Und das alles von unseren Steuergeldern! Natürlich, denn das ist total sinnvoll und wieder ein schönes Beispiel, dass Zusammenarbeit eben doch sichtbare Erfolge tragen kann, wie hier eben die größte bewegliche, sich auf dem Land befindliche Konstruktion, die jemals gebaut wurde. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>