Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Gewalt und klassische Musik haben schon immer sehr gut zusammen gepasst, macht es doch immer wieder Lust auf ein bisschen Ultra-Brutale. Das ist bei John Wick jetzt aber auch kein großer Zufallen, wird hier doch die chirurgische Präzision und die Korrektheit der Action total zelebriert. Deswegen machte der erste Teil ja auch so viel Spaß.
Nun haben die Warner Bros. aus dem ersten Teil einen kleinen Supercut gebastelt, weil sie natürlich auch wissen, dass die beste Werbung für einen zweiten Teil der erste Teil ist.
Bei uns erscheint der Film dann am 16. Februar in den Kinos. Das wird cool. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>