Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Wie alt ist das Jahr jetzt? Etwas über drei Wochen oder so. Nach etwas über einer Woche war ich Comics kaufen, aber es waren nicht soooo viele, weil zu der Zeit nie besonders viele neue Hefte veröffentlicht werden. Da kauft halt niemand, aber das ist schon okay, wenn es etwas ruhiger startet. Wir wissen ja alle, wie das enden wird und wie froh ich bin, einen Job gefunden zu haben, der mir das finanzieren kann. Gehe ich eigentlich nur noch für Comics und Kartoffelchips arbeiten? Vermutlich. Aber das ist ja auch nichts schlechtes.

TL;DR:
Daredevil #15 – eine sehr coole erste Ausgabe einer neuen Arc. Sehr spannend und direkt mit der Faust ins Gesicht.
Midnighter and Apollo #4 – Pistolenkugel-in-Dämon-Headbutt!
The Unbeatable Squirrel Girl #16- Die Jubiläumsausgabe zu ihrem 25. Geburtstag! Musste gelesen haben!

Daredevil #15 – Charles Soule, Goran Sudzuka – Marvel Comics – 11. Januar 2017

“The Seventh Day” STARTS NOW!

• There’s a bounty on Daredevil’s head big enough to bring out every contract killer in New York City, but you’ll never believe who the client is!

It’s Daredevil! Yeah, sorry, Spoiler. Es ist ziemlich interessant, dass das jetzt eine mehrteilige Serie wird, die ersten sechs Tage aber schon in der ersten Hälfte des ersten Heftes abgehandelt werden. Da engagiert Daredevil nämlich Schurken, die ihn fassen oder umbringen sollen, muss einige an Geld auftreiben, dass er auch wirklich die Heavy Hitter bekommt, aber am Ende ist es nur ein armer, alter Mann, der dringend das Geld braucht, der ihn fassen kann. Warum? Weil er ein Inhuman ist. Und dann ist da noch Bullseye.
Warum Daredevil da ein Kopfgeld auf sich ausgesetzt hat, ist noch gar nicht klar, aber das werden die schon noch klären.

Midnighter and Apollo #4 – Steve Orlando, Fernando Blanco, ACO – DC Comics – 04. Januar 2017

Apollo’s in Hell, and the only weapon that can kill his captor has been destroyed! Does Midnighter have a plan? Why are you even asking that question?

Midnighter bekam die Pistole, die Dämonen töten kann, aber der Dämon, den er damit töten wollte, macht sie einfach kaputt! Aber Midnighter ist ein fieser Motherfucker und headbuttet die magische Pistolenkugel einfach in den Dämon. Dieser Comic ist so kaputt, ich habe einfach viel zu viel Spaß. Und ach ja, Apollo, der lungert immer noch mit dem Fürsten der Unterwelt herum und versucht zu beweisen, dass er gar kein blöder Typ ist und dass er auch leiden musste, als er sich geoutet hat und so. Aber die Pistolenkugel in einen Dämon zu headbutten überstrahlt einfach alles.

The Unbeatable Squirrel Girl #16 – Ryan North, Will Murray, Steve Ditko, Erica Henderson – Marvel Comics – 11. Januar 2017

  • It’s the 25th anniversary of Squirrel Girl! Twenty-five years ago THIS MONTH, she made her first appearance in MARVEL SUPER-HEROES vol. 2 #8, way back in January 1992!
  • Then nothing really happened with her for like a decade, until 2005, when she appeared in – wait, what am I, Wikipedia? Wikipedia has all this stuff, and people don’t read comic solicits for a HISTORY LESSON: they read them for some SWEET SPOILERS on what will be in their comics several months from now! So let’s spoil some comics, huh??
  • SPOILERS BEGIN. In celebration of 25 years of Squirrel Girl (SEVERAL of which actually featured the publication of comics starring her), we’ve brought back Squirrel Girl’s co-creator, Will Murray, to write only his SECOND Squirrel Girl story ever!
  • It’s Squirrel Girl’s 15th birthday, and she’s gotten the greatest present of all: a run-in with THE INCREDIBLE HULK??
  • Also, your regular Squirrel Girl team is here to also tell a story, so that’s cool too (Erica’s drawing both)!
  • Two stories, two writers, one artist, and one quarter of a century with a character! It’s a special one-shot you won’t want to miss!!
  • SPOILERS OVER. Now try to act surprised when you read it, okay??

HAPPY BIRTHDAY SQUIRREL GIRL! Das ist nämlich ihre Jubiläumsausgabe, mit der sie ihr 25. Jubiläum feiert. Und es ist so niedlich, weil wir hier Squirrel Girl in verschiedenen Zeitpunkten ihres Lebens besuchen. Einmal wird sie geboren (nichts besonderes hier), ein anderes mal ist sie 5 Jahre alt und feiert ganz niedlich mit anderen Kindern, ein weiteres Mal ist sie 15 und hat keine Freunde und alles ist ganz traurig und am Ende ist sie 20 und feiert mit Monkey Joe, ihrem ersten Eichhörnchenfreund, Geburtstag, als aufeinmal ein nackter, blinder Mann auftaucht. Dieser stellt sich als Bruce Banner heraus, der sich schnell wieder in den Hulk verwandelt, da er von Abomination verfolgt wird. Nun kämpfen Hulk und Squirrel Girl zum ersten Mal miteinander gegen einen fiesen Schurken und obwohl Hulk am Ende nicht sehr freundlich ist (und er ohne Squirrel Girl maßlos unterlegen gewesen wäre), beschließt sie ein Held zu werden.
Am Ende besuchen wir sie eben noch bei ihrem 25. Geburtstag, den sie mit vielen, vielen Freunden, darunter Iron Man, Thor und Loki verbringt, als auf einmal Red Skull auftaucht. Blöde Idee. Für ihn.
Auf jeden Fall zeigt der Comic schon wieder, warum ich ihn so mag. Er hat einfach so irre viel Herz und einen ganz besonderen Humor und ist vermutlich einer der besten Superheldencomics, den es gibt. Es ist alles so lieb und moralisch ohne zu nerven. Und es ist toll. Ganz einfach.

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>