Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Nicht etwa der gute Käse, der ein bisschen müffelt, sondern eher so Scheiblettenkäse, bei dessen Verzehr, außer bei Toast Hawaii, man sich eher schämt. Genau so ist dieser Trailer. Alle ist ein bisschen dümmlich und ich weiß auch nicht, warum sie da Bryan Cranston als Zordon verpflichten mussten. Die Zords sehen vielleicht ganz okay aus, aber als Megazord dann halt auch nicht mehr. Dafür ist Rita Repulsa, gespielt von Elizabeth Banks, ein bisschen hot, weil Elizabeth Banks halt an sich schon hot ist. Ansonsten weiß ich jetzt auch nicht, aber ich überlege schon, was für ein Trinkspiel man aus dem Film machen könnte. Vielleicht muss man immer einen Shot trinken, wenn der Film die Serie ironisch erwähnt? Nur so als erste Idee. Allein wegen der “I’m black”-Sache sollte man schon trinken.

Saban’s Power Rangers follows five ordinary high school kids who must become something extraordinary when they learn that their small town of Angel Grove – and the world – is on the verge of being obliterated by an alien threats. Chosen by destiny, our heroes quickly discover that they are the only ones who can save the planet. But to do so they will have to overcome their real-life issues and band together as the Power Rangers before it is too late.

Bei uns erscheint der Film dann am 23. März. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>