“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt

Ich hasse den Dschungel. Ich kann immer schon spüren, wie klebrig und feucht da alles ist und ich kann mir vorstellen, wie unglaublich unangenehm ich das alles fände. Dschungel ist mir echt gar nichts. Natürlich weiß ich, wie wichtig er ist und wie nötig und wie sehr er geschützt werden muss, aber wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich da einfach nicht hinwollen. Allein das ganze Krabbelgetier, das einem innen an den Hosenbeinen hochkriechen kann. Furchtbar.

Und weil ich das so unangenehm finde, schaue ich mir das in Filmen doch gerne an. “The Lost City of Z” folgt hier der Geschichte von Percy Fawcett, der in Brasilien eine verlorene Stadt vermutete (er nannte sie Z), die vielleicht das verschollene El Dorado sein könnte, vielleicht aber auch eine sehr weit entwickelte Zivilisation beherbergte. Natürlich bekam er dafür viel Kritik, machte sich aber trotzdem auf den Weg und verschwand. Huch, Spoiler, aber so steht es auch im dazu passenden Wikipedia-Artikel.

Auf jeden Fall kommt der Film bei uns am 30. März in die Kinos. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>