Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Okay, Vor Windows 7 war Windows XP das beste Windows. Diese Aussage würde ich mit einem Messer verteidigen und ich mag Windows 8 tatsächlich auch ziemlich gerne, aber ich muss da irgendwie nur noch selten in die Systemeinstellungen. Vermutlich würde ich es dann auch wesentlich mehr hassen. Nun ist “All Star” von Smash Mouth ja einer dieser Songs, die, warum auch immer (vermutlich durch “Shrek”) sowas wie eine Renaissance erleben und James Nielssen macht da munter mit. Fuck you Clippy. (via)

Es gibt 2 tolle Kommentare:


#2
15. Februar 2017

Immer noch besser als aktuelle Songs =)


#3
26. Februar 2017

@Nils: Leider wahr 😀

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>