“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt
Gute Musik am Abend: “Kolschik” von Leningrad hat eines der schönsten Musikvideos seit langem!
Gute Musik am Abend: “Kolschik” von Leningrad hat eines der schönsten Musikvideos seit langem!
“Mass Effect: Andromeda” – Es gab tatsächlich zwei ganz tolle neue Trailer!
“Mass Effect: Andromeda” – Es gab tatsächlich zwei ganz tolle neue Trailer!

Nachdem ich mal dieses Pen Pineapple Apple Pen mit diesen ekligen Typen aus “Death Note” gepostet hatte, wurde mir die Serie nochmal wirklich dringend ans Herz gelegt und tatsächlich hab ich mal ein paar Folgen gesehen und ich mochte das dann doch sehr! Es ist halt absurd und dieser gruselige Typ, Ryuk, ist eigentlich auch ganz charmant.

What if you had the power to decide who lives and who dies?

We suggest you obey the rules. Based on the famous Japanese manga written by Tsugumi Ohba and Takeshi Obata, Death Note follows a high school student who comes across a supernatural notebook, realizing it holds within it a great power; if the owner inscribes someone’s name into it while picturing their face, he or she will die. Intoxicated with his new godlike abilities, the young man begins to kill those he deems unworthy of life.

The Netflix original film is directed by Adam Wingard (Blair Witch, You’re Next) and stars Nat Wolff (Paper Towns), Margaret Qualley (The Leftovers), Lakeith Stanfield (Get Out), Paul Nakauchi (Pirates of the Caribbean: At World’s End), Shea Whigham (American Hustle) and Willem Dafoe (Spider-Man). Death Note will premiere exclusively on Netflix on August 25th.

Jetzt hat Netflix das realverfilmt und will es am 25. August in die Kanäle spülen. Ich glaube, der Film hat das Zeug, endlich mal okay zu sein, was man von den anderen Netflix-Filmen ja nicht unbedingt behaupten kann. (via)

Es gibt einen tollen Kommentar:


#2
31. März 2017

Ok,…der Trailer wirkt schon sehr anders, als das Original oder die japanische Verfilmung… Ich habe ein schlechtes Gefühl muss ich sagen =( Dabei bin ich ein Riesenfan von Death Note…

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>