Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Ich habe keine Ahnung, ob das hier tatsächlich Teil des Film sein wird, aber vermutlich nicht, soll doch “Alien: Covenant” eher auf dem Planeten spielen, auf dem die Prometheus einst abstürzte, wo sie dann auf einmal einen lebendigen Planeten vorfinden und alles ganz gruselig wird und so.
Aber dieser kleine Prolog hier ist schon ziemlich geil und spannt nochmal ein etwas größeres Universum. Tatsächlich würde ich jetzt doch ganz gerne einen Film sehen, in dem Dr. Elizabeth Shaw den Ingenieuren erklärt, dass das alles ganz schön abgefuckt ist, was sie da abziehen. Auf den neuen Film mit den Predators freue ich mich auch schon.
“Alien: Covenant” startet bei uns bereits am 18. Mai. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>