Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Kürzlich erzählte ich euch ja schon, dass es quasi ein animiertes Sequel zu dem Film geben soll, um das 20 jährige Jubiläum der Veröffentlichung des Films zu feiern. Dem aber noch nicht genug hat Tim Gonzales, offenbar auch ein riesiger Fan des Films, einen modernen Trailer dazu gebastelt, der mich so direkt auch ins Kino locken würde. Ich liebe ja vor allem den Satz am Anfang mit dem Wunsch nach einem “Starcraft”-Film, aber das ist ja nochmal ein ganz anderes Thema. Tim schreibt außerdem:

“I was 11 when I saw first saw it in theaters, and I remember it being one of the most visceral experiences I’ve ever been exposed to at that point, with all the gory violence and casual nudity. My parents were cool with it; they had let me watch movies like Predator and Aliens prior to seeing Paul Verhoeven’s take on war with an alien species.

“Looking back, the political satire throughout Starship Troopers was completely lost on me as a kid, and I instead just took it in as a grandiose sci-fi war epic. For this modern trailer, I tried my best to capture that initial impression I had of the film, and chose to not focus on its sociopolitical commentary. Fans of the film, I hope you enjoy this! And if you haven’t seen the film, maybe this trailer might entice you seek it out? Either way, thanks for watching!”

Jetzt will ich den Film leider nochmal sehen, obwohl ich den Verlust von Dizzy vermutlich nicht nochmal ertragen würde. Es tut immer noch weh. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>