Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Was man wissen muss und vermutlich auch tut, ist, dass Konzeptzeichnungen mitunter nicht unbedingt dem fertigen Film entsprechen. Es sind halt Konzepte in Form von Zeichnungen, also quasi Zeichnungen, die ein Konzept darstellen. Zu einem Film. Ihr versteht schon.
Ralph McQuarrie hatte sich nun damals zusammen mit George Lucas dieses “The Star Wars” ausgedacht, das noch ganz anders daher kam, als dieses “Star Wars”, das ihr kennt und liebt. In jenem “The Star Wars” hatten beispielsweise auch die Storm Trooper Lichtschwerter, Darth Vader war irgendwie creepiger und Han Solo war im Grunde Chewbacca (das ist dieser Bär).

Die DAVE School hat nun einen Fantrailer nach diesen Zeichnungen entwickelt und… offenbar wurde vieles dann für diese “Flash Gordon”-Verfilmung benutzt. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>