“Hitrecord on TV” – Die neue Variety-TV-Show von Joseph Gordon-Levitt premiert online
“Hitrecord on TV” – Die neue Variety-TV-Show von Joseph Gordon-Levitt premiert online
“Star Trek: Renegades” ist genau der Film, den wir alle wollten und verdienten!
“Star Trek: Renegades” ist genau der Film, den wir alle wollten und verdienten!
Der unsichtbare Fahrradhelm
Der unsichtbare Fahrradhelm
Guillermo del Toro veröffentlicht sein Notizbuch als “Cabinet of Curiosities”
Guillermo del Toro veröffentlicht sein Notizbuch als “Cabinet of Curiosities”

Category Archives: Comics

maxresdefaultGTVTE5UK Red Queen   Ein Kurzfilm im verrückten Geist von Harley Quinn youtubedirekt

Verrückt, missverstanden, unterhaltsam – wie man es eben gerade nennen will. Aber auch schuldig, was die Harley Quinn in diesem Kurzfilm hier in eine Art Koma zwingt, in dem sie sich mit ihrer personifizierten Schuld und eben auch ihrem Alterego Harleen Quinzel auseinander setzen muss. Das klingt erstmal eher mittel, wie das allerdings umgesetzt wurde, puh! Die Musik, die Maske, der Sound und vor allem die Schauspieler und ihre irren Stimmen – echt klasse. Ach so, und in 4K ist es auch noch, wenn ihr das könnt. (via)

ultimate75 11 Ultimate 75th   eine interaktive Timeline von Marvels Superhelden

Was viele nämlich ein bisschen vergessen haben, ist, dass nämlich nicht nur Batman, sondern auch der Marvel, das Haus der Ideen, 75 Jahre alt wird. Und in 75 Jahren Verlagsgeschichte kommen schon mal so viele Helden zusammen, dass man da ziemlich leicht durcheinander kommen kann. Es gibt nämlich, laut diesem Kalender, aktuell 501 Helden in 445 Serien und es wäre schon ziemlich cool, wenn ihr mal herausfändet, welcher Held in keiner eigenen Serie vorkam. Zwei kann ich euch schon mal nennen: Kitty Pryde und Lockheed, zumindest laut diesem Dings hier. Und weil bei Ben Urich nicht die Serie “Daredevil: End of Days” genannt wird, die ja eher seine eigene Serie war, bezweifle ich auch ein bisschen, wie korrekt die Infos aus dieser Datenbank hier sind. Bei Domino wird auch nicht erwähnt, dass sie in “Cable & X-Force” auftrat und wieso ist der Daily Bugle hier als Held gelistet?

Irgendwie ist die Datenhaltung ja ganz nett, die Umsetzung ist allerdings höchstens hübsch, aber nicht besonders gut, weil auch A.I.M. hier als Held geführt wird und auch bei weiblichen Helden immer von ‘he’ geredet wird. Und über die Unsinnigkeit der Comicauflistungen will ich gar nicht reden.

Aber hübsch ist es. Und die Infos zu den Top-Helden sind ganz nett aufbereitet. Aber überzeugt euch mal selbst. (via)

batman beyond animated short e1398091971800 Ein neuer Batman Beyond Kurzfilm von Darwyn Cooke zum 75. Geburtstag der Fledermaus youtubedirekt

Darwyn Cooke ist natürlich als Comiczeichner und -autor bekannt, hat aber auch einschlägige Erfahrungen im animierten Bereich gesammelt. Nicht zuletzt auch als Storyboard-Künstler für die animierten Batman- und Superman-Serien, aber auch als Gestalter des Main Themes für “Batman Beyond”. Deswegen ist es nicht nur gerecht, sondern auch sehr schön, dass er sich hier nochmal für einen “BB”-Kurzfilm hingab, zu Ehren des dunklen Rächers. Blöd ist lediglich, dass er so unglaublich kurz ist, wobei es lange mal wieder Zeit für animierte Abenteuer des Batmans aus der Zukunft ist.
Dafür ist der Film aber echt toll, weil nämlich irgendein Schurke Batmanandroide auf die beiden hetzt und man am Ende noch Batmans aus verschiedensten Zeiten sieht. Darunter der aus “The Dark Knight Returns”, der Batman von Michael Keaton, Adam West, der von 1939, “Beware The Batman”, “Brave and the Bold” und “The Batman”. Zuordnen müsst ihr das jetzt mal selbst, aber das kriegt ihr schon hin. (via)

enhanced buzz 3492 1397497669 81 New Style Ninja Tortoise!

Ich liebe ja solche Bootlegs von Actionfiguren, weiß aber einfach nicht, wie ich kostengünstig an solche Dinger komme, zumal das dann ja auch spätestens am Zoll etwas problematisch werden könnte. Ein guter Freund von mir ist auch gerade in China unterwegs, aber der Arsch feiert lieber, als dass er sich für mich mal zu den zwielichtigen Märkten Chinas begibt und vielleicht mal die ein oder andere Niere riskiert. Freunde würden sowas nämlich tun!

Bei BuzzFeed gibt es übrigens noch 29 Knochoffs mehr, die mitunter auch echt witzig sind. (via)

maxresdefaultYJJ4F6R3 Hinter den Kulissen von Guardians of the Galaxy youtubedirekt

Huiuiuiui! Meint ihr nicht auch, dass das ganz, ganz, ganz toll wird? Gut, warum jetzt Vin Diesel überhaupt irgendwas zu dem Film zu sagen hat, weiß ich auch nicht. Schließlich spielt er nur einen Baum, der genau einen Satz hat, und was Bradley Cooper da zu suchen hat, ist mir auch nicht ganz klar, weil der nicht mal an den Sets anwesend sein musste.
Aber darüber hinaus wird das hier, trotz aller Unkenrufe, ein totaler Knüller. Vielleicht nicht an den Kinokassen, aber auf jeden Fall als Film selbst. Ich wäre da übrigens zu Wetten bereit. (via)

maxresdefaultF5H52U98 Im letzten Trailer sieht X Men: Days of Future Past immer noch ganz schön gut aus youtubedirekt

Gut, dafür verraten sie uns allerdings auch komplett den ganzen Film. Aber offenbar macht man das ja heutzutage so. Mich wundert allerdings nur, dass der Quicksilver offenbar aus der Vergangenheit stammt, obwohl das doch eigentlich Magnetos Sohn ist. Dass man die Origin bereits an der Stelle verkackt, ärgert mich doch ein bisschen, weil es da sicher auch einen anderen Mutanten gegeben hätte, der da irgendwie ins Pentagon einbrechen kann.
Jedenfalls werde ich bald nochmal den Comic rezensieren, damit ihr nachlesen könnt, wo der Film sonst noch von der Vorlage abweicht. Schließlich wollen wir doch alle im Kino klugscheißen. (via)

comics 2014 04 15 680x388 Meine Comickäufe vom 09.04.2014 (Daredevil, Coffin Hill, Flash Gordon, Starlight, She Hulk, The Field, Trillium)

COMICS! Endlich wieder guter Lesetoff und was es hier gibt, ist dieses Mal wirklich wieder richtig ordentlich. Neben der Jubiläumsausgabe von “Daredevil” zum 50. Geburtstag gibt es nämlich auch einen Comic, der sich mit einem echten Tabuthema beschäftigt – die Vergewaltigung eines Mannes. Das ist richtig hart.
Allerdings gibt es auch ein paar schönere Comics, versprochen!

read more »

015 Der erste Mutantenkampf aus X Men: Days of Future Past youtubedirekt

Das ist sogar ziemlich genau eine der ersten Szenen, wenn nicht sogar der Eröffnungskampf, um uns schon mal direkt in die richtige Stimmung zu bringen. Besonder schön finde ich ja, dass Kitty Pryde hier eine angenehm große Rolle hat, obwohl sie die ja dafür nicht im Rest des Films hat. Und Bishop finde ich ein bisschen blöd, dafür ist Blink aber cool und ich mag es, wie sie hier gestaltet wurde.
Das schwarze, fiese Viech ist übrigens ein Sentinel aus der Zukunft und vermutlich gefährlich genug, dass die X-Men überhaupt erst jemanden in die Vergangenheit schicken, um diese Zukunft zu verhindern. Aber ich freu mich schon. Ich freue mich auch, obwohl der Film auf deutsch den unsagbar doofen Titel “Zukunft ist Vergangenheit” trägt. (via)

JOEHILLDASCAPE21969 Softcover 1461 197x300 Comicreview: Das Cape 2: 1969 von Joe HillHerausgeber: Panini
Veröffentlicht: 18.05.2014
Künstler: Joe Hill, Jason Ciaramella, Nelson Daniel, Zach Howard
Art: Softcover
Seiten: 100
Sprache: deutsch
Preis: 14,99 €
U-Bahnlesetauglichkeit: Da spricht nun wirklich nichts dagegen (außer vielleicht der Part mit dem Flammenwerfer)
Rating: 2 von 5 Ehrenabzeichen

Kaufbar bei Amazon (Partnerlink) oder direkt bei Panini, leider ohne Leseprobe.

Wir erinnern uns ja alle gerne an “Das Cape” von Joe Hill, war es doch mal ein recht frischer Ansatz an die Superhelden-Mythogie. Nun ist er mit einer weiteren Geschichte aus dieser Welt zurück, die uns die Vorgeschichte und vor allem das Warum erklären soll. Prequels sind meistens schwierig und können selten mit dem Original mithalten, aber wie sieht es hier aus? Kann Jonah Hill wieder einmal die Erwartungen erfüllen? Erfahrt es in folgender Review…
read more »

maxresdefault4JSFJ4X9 X Men: Days of Future Past   25 Momente der Weltgeschichte mit Mutanten youtubedirekt

Das Marketing von “DoFP” ist mitunter nicht das beste, aber das hier finde ich doch ziemlich clever. Hier wurden nämlich bekannte Mutanten in wichtige geschichtliche Ereignisse retouchiert, um die Gefahr, die von ihnen ausgehen soll, noch ein bisschen deutlicher zu machen. So steht beispielsweise Wolverine vor der Berliner Mauer und Bolivar Trask, erfinder der Sentinels, beratschlagt sich mit Nixon. Auf der dazu passenden Website kann man sich die Bilder nochmal ein bisschen besser anschauen, weil es am Ende in dem Video ja doch ein bisschen schnell geht. (via)