Im Krieg sind die Disney-Prinzessinnen dann doch nicht mehr so zauberhaft
Im Krieg sind die Disney-Prinzessinnen dann doch nicht mehr so zauberhaft
“12 Monkeys” wird zur TV-Serie und hier ist der Trailer
“12 Monkeys” wird zur TV-Serie und hier ist der Trailer
Ein musikalischer Tanzszenen-in-Filmen-Supercut
Ein musikalischer Tanzszenen-in-Filmen-Supercut
“Futurama” in 3D, Altah! ALTAH!
“Futurama” in 3D, Altah! ALTAH!

Category Archives: Featured

0VD4NITRE Im Krieg sind die Disney Prinzessinnen dann doch nicht mehr so zauberhaft youtubedirekt

Sind wir uns eigentlich alle einig, dass Merida unser aller Lieblingsprinzessin ist? Anna würde ich vielleicht auch noch durch gehen lassen und Elsa vielleicht, wenn ihr gleichzeitig auch noch pro Homokrimskrams seid. Die letzten beiden tauchen in dem Film von adult swim allerdings nicht auf – vermutlich, weil die Schlacht dann relativ schnell entschieden wäre.
Trotzdem: War. War never changes. (via)

maxresdefaultQT714NIT 12 Monkeys wird zur TV Serie und hier ist der Trailer youtubedirekt

Dass SyFy gerne eine “12 Monkeys”-Serie produzieren möchte, geht nun schon etwas länger durch das Netz, dass es aber schon so konkret ist, hatte ich auch nicht auf dem Schirm. Der Film von Terry Gilliam und 1995 war ja damals ein ziemlicher Knüller und ist auch heute noch ein echt tolles Werk, das erstaunlich gut gealtert ist. Von der Serie erwarte ich jetzt eigentlich nicht weniger, obwohl mich der Trailer schon ein bisschen verwirrt. Allerdings ist das bei dem Material vermutlich auch etwas Gutes.
Anfang 2015 geht es damit los und ich bin mal gespannt, ob die Serie einen ähnlichen Charme transportieren kann. (via)

maxresdefaultDJ4W4CRW Ein musikalischer Tanzszenen in Filmen Supercut youtubedirekt

Eigentlich geht es mir hier hauptsächlich um den Song, weil so richtig ernst nehmen kann ich den Supercut leider nicht, wenn da nicht mal die “Rock Horror Picture Show” dabei ist. Aber vielleicht habe ich da auch nur gerade geblinzelt, weil 77 Szenen schon echt ganz schön viel sind. Aber so als Ohrwurm taugt das vermutlich gerade ganz gut, oder? (via)

482375085 9601 Futurama in 3D, Altah! ALTAH! vimeodirekt

Wie schön das ist! Habt ihr gesehen, wie schön das ist? So schön! Sehr schön! Leider ist das aber nur ein Testfilm, aber ey, so schön! Das schöne Teil stammt von Alexy Zakharov, der das mittels 3Dsmax, Nuke, Photoshop und After Effects gemacht hat und das sag ich euch nur, dass ihr jetzt wisst, welche Werkzeuge man dafür braucht, um das selbst zu machen. Aber gut, nur, weil ich weiß, dass man zum Nägel in die Wände hämmern einen Hammer braucht, heißt das ja auch noch nicht, dass ich das überleben würde.
Jedenfalls ist das voll schön und wenn ihr einen besseren Blick auf das Planet Express Raumschiff erhaschen wolltet, bitteschön.

482376405 960 Futurama in 3D, Altah! ALTAH! vimeodirekt

In seiner behance-Galerie hat er dann noch einige schöne Aufnahmen gerendert, die ihr euch unbedingt mal anschauen und vermutlich als Bildschirmhintergrund verwenden solltet. (via)

HITRECORDONTV1 Hitrecord on TV   Die neue Variety TV Show von Joseph Gordon Levitt premiert online

Vor einer ganzen Weile berichtete ich bereits von der neuen Show, die JGL da auf die Beine stellen wollte und jetzt ist sie tatsächlich schon da! Natürlich macht er da alles von produzieren, regieren, ansagen und aussuchen bis vermutlich Kabel tragen und am Ende nochmal feucht durchwischen. Was er allerdings nicht tut ist darstellen, denn dafür nimmt er sich Künstler aus der ganzen Welt und alle machen irgendwas. Sei es Musik, Film, Theater, Gedichte, Animationen… alles! JGL macht eine Allesshow und tatsächlich sieht das alles echt ganz schön gut aus. Ich habe das jetzt aber auch nur kurz durchgeklickt. Dafür mochte ich aber schon den ersten Satz: Please turn on your recording devices.

0 Hitrecord on TV   Die neue Variety TV Show von Joseph Gordon Levitt premiert online youtubedirekt

Ob das jetzt auch weiterhin im netz erscheint, kann ich leider nicht sagen. Aber ich wette mal dass schon, das würde ja einfach Sinn machen. (href=”http://laughingsquid.com/joseph-gordon-levitts-new-collaborative-variety-tv-show-hitrecord-on-tv-premieres-online/” target=”_blank”>via)

maxresdefault Star Trek: Renegades ist genau der Film, den wir alle wollten und verdienten! youtubedirekt

Ohje, ohje, ohje ich bin gerade so aufgeregt, dass ich geraed an sensiblen Stellen wund gerieben habe: Star Trek. Richtiges Star Trek. Star trek im richtigen Universum, mit den richtigen Darstellern und ohje, ohje. Es tut schon weh.
Allein die Darsteller treiben jedem Fanboy die ein oder andere Träne ins Auge: Adrienne Wilkinson (bekannt aus “Xena”), Walter Koenig (Chekov!), Tim Russ (Tuvok!), Robert Picardo (der Doctor! Der andere Doctor!), Richard Herd (der Admiralsvater von Tom Paris), Manu Intiraymi (Icheb, der Borgjunge aus Voyager), Corin Nemec (Parker Lewis!), Grant Imahara (Mythbusters!) und noch viele, viele andere, die man schon mal irgendwo gesehen hat. Und die Story erst, Freunde. Die Story:

It is ten years after Voyager’s return from the Delta Quadrant, and the Federation is in a crisis. The Federation’s main suppliers of dilithium crystals are disappearing. Space and time have folded around several planets, effectively isolating them from any contact with outside worlds. And this phenomenon is not natural – someone or something is causing this to happen. This necessitates drastic measures; some of which are outside the Federation’s normal jurisdiction. For this, Admiral Pavel Chekov, head of Starfleet Intelligence, turns to Commander Tuvok, Voyager’s former security officer and current head of the newly reorganized Section 31. Tuvok must put together a new covert, renegade crew – mostly outcasts and rogues – even criminals. This new crew is tasked with finding out what is causing the folding of time and space, and stopping it – at all costs. But will they be able to put aside their differences and stop trying to kill one another in time to accomplish their mission?

Renegades, as the name suggests, will be bold, edgy and a little dark. Renegades will feature a combination of familiar Star Trek faces, plus a collection of hot, new rising actors. Renegades will be a departure from previous Treks — delving into the dark side of the human psyche, pushing our heroes to their limits, forcing them to carry out actions that they never would have as Starfleet officers. The rules have changed, and they realize they might be the last hope to save the Federation.
Star Trek: Renegades will be action oriented, filled with suspense and espionage; all while exploring new worlds, encountering both familiar and new alien species, and boldly going where no Trek has gone before.

ich sage ja schon seit langem, dass ein düsteres und moralisch fragwürdigeres Star Trek im Rahmen von Sektion 31 genau richtig sein würde, weswegen ich absolut keinen Zweifel hege, dass das hier unglaublich gut wird. Ich freu mich so sehr, dass mir sogar egal ist, dass sich das Logo so Transformer-mäßig verwandelt und Chekov eigentlich lange tot sein müsste. Scotty hat es ja auch irgendwie gepackt.

Auf der Seite zum Film, der vielleicht auch eine Serie wird, gibt es noch viel mehr Infos. Die Dreharbeiten sind abgeschlossen und das zeug befindet sich gerade in der Post Production. Geplant ist eine Veröffentlichung so im Sommer, Herbst 2014 und ey, das wird gut. Das hab ich im blutigen Urin.

329250630 960 Der unsichtbare Fahrradhelm vimeodirekt

Ich bin ja selbst gar kein Fahrradfahrer. Ich weiß zwar, dass mir das echt gut tun würde, wenn ich mit dem Rad, statt den Öffentlichen, zu Arbeit fahren würde, aber ich rede mir ziemlich erfolgreich ein, dass das ja viel zu weit ist, ich dann total verschwitzt wäre und mich das vermutlich so sehr ermüdet, dass ich gar nicht mehr leistungsfähig bin. Außerdem ist das ja auch total gefährlich, wenn man mit dem Rad durch Berlin fährt, weil Fahrradwege ja doch eher sporadisch vorhanden sind. Okay, ich bin natürlich auch äußerst faul und nutze die U-Bahn-Fahrt auch gerne zum Lesen, aber die anderen Gründe sind auch echt gut.

Aber vor allem ist es eben auch gefährlich. Mega gefährlich. Bei einem Unfall jeglicher Art zieht der Fahrradfahrer eigentlich immer den kürzeren. Ein Helm hilft da natürlich, aber Helme sind halt oft auch tierisch uncool. Allein, dass sie die Frisur nachhaltig zerstören ist ein guter Grund keinen zu tragen, beziehungsweise deswegen gar nicht erst zu radeln. Ein paar Ladies hatten allerdings eine mega gute Idee und haben einen nicht sichtbaren Schutz für die Murmel auf euren Schultern entwickelt, der offenbar genauso gut schützt, wie ein konventioneller Fahrradhelm. Ich will hier nicht zu viel verraten, aber woah! Wenn das wirklich so gut ist, hätte ich schon eine Ausrede weniger, um nicht Fahrrad zu fahren. Glücklicherweise sind es aber trotzdem noch genug. (via)

del toro cabinet of curiosities book cover1 Guillermo del Toro veröffentlicht sein Notizbuch als Cabinet of Curiosities

Guillermo del Toro, bekannt durch fantastische Filme wie “Pans Lybrinth”, “Hellboy” und eben auch “Pacific Rim”, hat seine Ideen und Inspirationen jahrelang in einem Notizbuch gesammelt, das er jetzt als gebundene Ausgabe veröffentlicht. Dabei enthält es natürlich auch eine durch das Buch führende Erzählung und nette Worte von seinen Freunden Alfonso Cuarón, Neil Gaiman und James Cameron und lider auch ein Nachwort von Tom Cruise. Na ja. Was ist schon perfekt.

maxresdefault Guillermo del Toro veröffentlicht sein Notizbuch als Cabinet of Curiosities youtubedirekt

Over the last two decades, writer-director Guillermo del Toro has mapped out a territory in the popular imagination that is uniquely his own, astonishing audiences with ‘Cronos,’ ‘Hellboy,’ ‘Pan’s Labyrinth,’ and a host of other films and creative endeavors. Now, for the first time, del Toro reveals the inspirations behind his signature artistic motifs, sharing the contents of his personal notebooks, collections, and other obsessions. The result is a startling, intimate glimpse into the life and mind of one of the world’s most creative visionaries. Complete with running commentary, interview text, and annotations that contextualize the ample visual material, this deluxe compendium is every bit as inspired as del Toro is himself.

Und jetzt kann man das gute Stück sogar schon kaufen. Bei Amazon (Partnerlink) kostet es gerade mal schmale 33 € in der Originalfassung und ich kann mir denken, dass das etwas richtig Feines sein könnte, bei der Fantasie, die del Toro immer wieder an den Tag legt. Ich glaube, ich hole mir das auch mal, wenn ich mal wieder ein Buch mit Bildern lesen möchte. (via)

412745267 640 Doctor Who: Run, you clever boy, run! ist vermutlich das beste Video der Welt vimeodirekt

Während ich euch gestern bereits den ersten Trailer zum 50 jährigen Jubiläum des Doctors zeigte, kann ich euch heute ein Mashup-Video zeigen, das euch vermutlich die Doctor-Who-Gedächtnis-Tolle zerfleddert. Zu “Run Boy Run” von Woodkid werden hier nämlich Schnipsel der Serie gezeigt, in denen der Doctor durch die Gegend rennt uns nochmal ein paar schöne Stationen seiner letzten Reisen zeigt. Huh, Gänsehaut, Freunde. (via)

maxresdefault Skating in Slow Motion und großartig! youtubedirekt

Was Curt Morgan hier gebastelt hat, ist nicht nur schön anzuschauen, sondern auch schön anzuhören! Unterlegt mit Justice zeigt er uns hier nämlich einen Ausschnitt aus dem Skatboarding-Video, der so auch für sich alleine ganz wunderbar funktioniert. Neben wunderschönem Slow-Motion ist das auch noch in 4K, was vermutlich erst richtig gut kommt, wenn man das dazu passende Anzeigegerät besitzt, was heute vermutlich noch nicht jeder hat (und das von jemandem, der noch nicht einmal mit Full-HD unterwegs ist). Ich glaube das ist eine ganz gute Sache, um das Bergfest dieses Montags zu feiern. (via Maik, der Kindern mal in den 50ern ihren Roller klaute, die Halstestange abriss und das Skateboarding erfand)