Don Hertzfeldt animiert einen “The Simpsons”-Couch-Gag und alles ist abgefuckt
Don Hertzfeldt animiert einen “The Simpsons”-Couch-Gag und alles ist abgefuckt
Nature you so scary: Der riesige, würmerfressende Egel aus Borneo
Nature you so scary: Der riesige, würmerfressende Egel aus Borneo
Gute Musik am Abend: Farin Urlaub Racing Team – “Herz? Verloren”
Gute Musik am Abend: Farin Urlaub Racing Team – “Herz? Verloren”
Der Kampf mit dem Langschwert wurde zu einer modernen Kampfsportart und niemand hat’s gemerkt
Der Kampf mit dem Langschwert wurde zu einer modernen Kampfsportart und niemand hat’s gemerkt

092 Nature you so scary: Der riesige, würmerfressende Egel aus Borneo youtubedirekt

Freunde, wir müssen jetzt ein bisschen stark sein, weil die Natur schon wieder Dinge hervorgebracht hat, über die wir erstmal eine Weile sinnieren müssen. Weil ich das so direkt nicht alleine kann, muss ich euch hieran teilhaben lassen.
Dieser Egel da liebt in Borneo und ist so neu, dass er noch gar nicht klassifiziert ist. Die Einheimischen kennen ihn allerdings und nennen ihn einfach “großer roter Egel”, was auch ziemlich treffend ist. Er ist ein Egel, er ist rot und vor allem ist er groß. Lest mal:

The Giant Red Leech is one of the biggest in the world. The specimen captured on camera was around 30cm long but experts believe they could grow larger.

They have grown so big that they no longer simply suck blood but now actively hunt giant blue worms and suck them down like spaghetti. The worm it is eating is a whopping 78cm.

The new footage shows the leech detecting a worm’s trail and following the scent like a sniffer dog.

When it encounters its prey it quickly latches on and moves its lips up and down the iridescent blue body.

“It was either searching for an end to grab, or was working out whether it was too big to eat” said documentary director Paul Williams.

“When it found an end it started to suck. It was incredible.”

Wenn ihr eine kurze Pause benötigt, kann ich das völlig verstehen. Es ist ja nicht, dass das wirklich erschreckend ist (obwohl man im Dschungel von Borneo fortan stets seine Hosen geschlossen und versiegelt halten sollte), es ist nur so… eklig, auf eine faszinierende Weise.

Der Clip da stammt aus “Wonders of the monsoon”, einer neuen Serie der NBC, die auch gerade läuft. Vielleicht sollte man da mal mit einem schönen Teller Spaghetti reinschauen. (via)

091 Epic Princess Rap Battle: Snow White vs. Elsa youtubedirekt

Das hier hat nichts mit den Epic Rap Battles of History zu tun, die mitunter auch total gut sind, sondern ist eine Produktion von Whitney Avalon, die hier als Schneewittchen gegen Elsa aus “Frozen” antritt, die hier von Katja Glieson gespielt wird. Und trotz (oder wegen) meines Unwissens dem Rap gegenüber finde ich das ganz schön gut. Die Reime und Beats und was man darüber so sagen kann. (via)

maxresdefaultFWJA8KNM Legend of Korra: Buch 4 kommt bald und hat einen Trailer! youtubedirekt

Oh, was bin ich da aufgeregt! Die nächste Staffel spielt offenbar drei Jahre nach der vorherigen, was bedeutet, dass sich Kai und Jinora endlich daten können, ohne, dass es merkwürdig klingt. Ansonsten sieht Korra ziemlich fertig aus, was ja nach dem letzten Staffelfinale (das übrigens un-glaub-lich gut war) auch echt verständlich ist. Die arme. Sogar ihre Haare mussten drunter leiden.
Allerdings geht es schon am 3. Oktober weiter, weil Nick die Serie scheinbar hasst und schnell damit fertig werden will. Das kommt uns für den Moment natürlich gerade recht, ist aber auf lange Sicht dann auch nicht so super. (via)

481825355 9601 Wunderschöne Unterwasseraufnahmen ganz ohne CGI vimeodirekt

Das muss man an dieser Stelle nämlich nochmal extra erwähnen, weil es die Aufnahmen wirklich vermuten lassen. Vor allen das ganze Unterwasser-Gelaufe in abgefahrener Perspektive ist viel zu schön, um wirklich echt zu sein. Aber das ist es!
Davon mal ganz ab: Habt ihr bei Filmen und so auch immer den Tick, dass ihr so lange die Luft anhaltet, wie die Figur gerade, um zu schauen, ob ihr das auch könntet? Ich schon und bei dem Video hier war das gerade wirklich schwierig. Ich könnte das jedenfalls nicht, aber ich lebe ja auch nicht in Zeitlupe. (via)

GREENLANTERN28 Heft 6451 Comicreview: Green Lantern #28

Damals, als Relic das die Heimat der Green Lanterns angegriffen hatte, nutzte die Schwerverbrecherin Prixam Nol-Anj die Gelegenheit zur Flucht. Praktisch daran war, dass sie auch gleichzeitig noch zur Star Sapphire berufen wurde, weil sie ja so viel Liebe empfinden kann… während sie andere Leute umbringt.
Währenddessen versucht sich Hal Jordan als neuer Anführer des Corps und in einer anderen Geschichte erzählt John Stewart, woher er eigentlich sein Wertesystem hat.

read more »

481907344 9601 Beautiful Scotland   Mit der Drohne durch Schottland vimeodirekt

Mit der Unabhängigkeit war es dann wohl doch nichts, aber weil da fast das ganze Volk entschieden hatte, ist das wohl die richtige Entscheidung. Auch, wenn sie sehr knapp war. Das ändert aber alles gar nichts an der Schönheit des Landes, die uns John Duncan hier mittels einer Drohne und natürlich einer GoPro zeigt.

Over the past 8 or so months I’ve travelled around Scotland usually getting up at offensively early times to get good light. I wanted to make a film which really shows what a beautiful country Scotland is. Living in Edinburgh we’re fortunate to have some truly magnificent sights on our doorstep.

Vielleicht muss ich doch nochmal dringend da hin fahren. Das ist ja eigentlich Pflicht. (via)

490026473 9601 Aspirational   Kirsten Dunst gegen die Selfie Generation vimeodirekt

Ich finde erstaunlich, dass Kirsten Dunst sogar eine schlechte Schauspielerin ist, wenn sie sich selber spielen muss. Aber diesen genervten, bitchy, Gesichtsausdruck bekommt sie wirklich ziemlich gut hin. Vielleicht ist das ja ihr Ding.
Ansonsten, diese, Selfie-Generation, ugh. Das findet vermutlich jeder anstrengend, außer jenen, die darin ganz groß sind. (via)

maxresdefaultVNEYELMY Predestination sieht immer noch total gut aus youtubedirekt

Ich glaube der Film wirklich sehr, sehr nett. Wenn man einen Zeitreisefilm machen will, muss man sich ja schon immer sehr viel Mühe geben, dass es am Ende auch Sinn alles ergibt und hier sieht es so aus, als ob sie sich da wirklich viel Mühe gegeben haben. Vermutlich auch, weil das auf einer Kurzgeschichte von Robert A. Heinlein basiert, weswegen da ja auch schon die halbe Arbeit getan wurde.

Blöd ist nur, dass der Film bereits am 9. Januar in die Kinos kommt, weil in der Zeit sowieso niemand die Kinos stürmt. Das ist gerade mal 8 Tage nach Neujahr und da geht es einem ja bekanntlich immer noch ein bisschen schlecht. (via)

maxresdefaultIS79PLVM Die schönen Seiten von Fallout: New Vegas youtubedirekt

Der Youtuber Ben MacB hat mal alles mögliche an Mods in “Fallout: New Vegas” getan, um es ein bisschen schöner aussehen zu lassen, als es das von der Stange tut. Dann hat er daraus wirklich schöne und in gewisser Weise auch beruhigende Videos gemacht, die wir uns alle in seinem Profil anschauen können. Mittlerweile gibt es davon 6 Stück, aber da kommen bestimmt noch ein paar mehr, so groß, wie das Wasteland doch ist.
Allerdings muss ich gestehen, dass ich von dem Teil der postapokalyptischen Zukunft auch noch nicht so viel gesehen habe. Irgendwie vergessen. Na ja. (via)

maxresdefault Der neue Trailer zu Big Hero 6 verrät uns, worum es eigentlich geht youtubedirekt

Es geht um Roboter, das war allen klar. Aber dass es da auch einen Schurken gibt, wusste ich nicht. Oder eine ganze Gang von augmentierten Kids, die dann gegen diesen Schurken antreten, während der Hauptcharakter ein dicker Ballon-Roboter ist und nicht so richtig viel auf die Reihe bekommt. Ich glaube dennoch, dass der Film ganz nett wird. Vielleicht sogar ein bisschen besser, aber ich schätze mal nicht. (via)