Im Krieg sind die Disney-Prinzessinnen dann doch nicht mehr so zauberhaft
Im Krieg sind die Disney-Prinzessinnen dann doch nicht mehr so zauberhaft
“12 Monkeys” wird zur TV-Serie und hier ist der Trailer
“12 Monkeys” wird zur TV-Serie und hier ist der Trailer
Ein musikalischer Tanzszenen-in-Filmen-Supercut
Ein musikalischer Tanzszenen-in-Filmen-Supercut
“Futurama” in 3D, Altah! ALTAH!
“Futurama” in 3D, Altah! ALTAH!

482387177 9601 The Ting Tings machen wieder Musik und nennen es Wrong Club vimeodirekt

Vielleicht wird das unsere Hymne, gehen wir doch alle ziemlich oft in die falschen Clubs und hören scheiße. Wobei ich den Scheiß hier jetzt gar nicht so scheiße finde. Sicherlich ist es nicht das erste Album, aber es ist ziemlich okayer Discopop und auch, wenn uns Katie White hier beweist, dass hautenge, schwarze Overalls wirklich niemandem stehen, zeigt sie uns halt auch, dass sie immer noch ziemlich gut musizieren kann.

Außerdem mag ich echt die Optik des Videos.

Das neue Album “Super Critical” kommt dann Mitte Oktober. Bis dahin können wir ja aber alle nochmal das erste hören. (via they call him Mike, they call him Reik, they call him Mikey – that’s not his name. That’s not his name. That’s not his… name!)

Mondo IG11 Mondo macht jetzt auch Toys und Actionfiguren! Sehr coole sogar!

Während mich die Prints von Mondo nur selten ansprechen (okay, sie sind mitunter echt super cool, aber nichts für meine kahlen, weißen, Raufaserwände), sind die Figuren, die Mondo bald produzieren will, echte Knüller. Darunter befinden sich der Iron Giant mit unglaublichen 30 Artikulationspunkten, direkt aus CG-Files designed, ein Micheangelo von Mike Mitchell und eine Figur von Alfred Hitchcock, zu dem es aber noch kein Foto gibt. Weil aber dieses Wochenende auch Comic Con in San Diego ist, wird es wohl von dort einige weitere Fotos geben. Der Iron Giant ist irre cool, aber vermutlich kaum bezahlbar, während der Mickey vermutlich ein absolutes Muss für mich ist.

Mike Mitchell Lil Mikey Mondo1 680x1000 Mondo macht jetzt auch Toys und Actionfiguren! Sehr coole sogar!

Außerdem wird es noch eine Figur geben, die nach der allerersten Zeichnung der Turtles von Kevin Eastman, dem Erfinder der Turtles, gestaltet wurde. Das Bild gibt es halt, aber noch kein Bild der Figur. Noch nicht.

1st turtle eastman1 Mondo macht jetzt auch Toys und Actionfiguren! Sehr coole sogar!

Momentan ist da auf der Seite von Mondo noch nicht so viel los, weil sie die erst noch neu machen wollen. Dann wird man sie dort aber vorbestellen können und je nach Bestellung werden die Figuren dann produziert. Das ist gut, weil sie dann nicht limitiert sind und wir vielleicht alle eine bekommen können. Vor allem auf den Preis des Iron Giants bin ich gespannt, weil der vermutlich höher sein wird, als wir uns mal eben leisten können. Der Mikey aber… hm.

Hier mal noch die komplette Presseerklärung, mit Beschreibungen der Figuren, die uns erwarten werden.

read more »

sharknado11 How to Survive a Sharknado and Other Unnatural Disasters   Es ist ein Buch. Ein echtes Buch!

Es ist nicht nur ein echtes Buch, es ist vor allem ein Buch, das wir alle ganz dringend studieren müssen. Schließlich erfahren wir da nicht nur, wie man einen Sharknado überlebt (Kettensäge und eine ausdruckslose Blondine, das ist nicht schwer), sondern auch, wie man sich einer Mega Python oder einem Dinoshark erwährt. Guckt:

In the apocalyptic world we live in, Mother Nature is angry. Danger waits at every turn, and catastrophes like the Los Angeles sharknados have taught us that we need to be ready for anything. Too many lives have already been lost.

But fear not. How to Survive a Sharknado and Other Unnatural Disasters is the first and only comprehensive guide to surviving the very worst that Mother Nature can throw our way. Inside this life-saving reference, you’ll find:

  • Vital information about dozens of unnatural disasters and ungodly monsters that can injure, maim, or kill you, from arachnoquakes and ice twisters to piranhacondas and mega pythons;
  • Easy-to-understand survival tips for avoiding a bloody demise;
  • Inspirational words of wisdom from survivors, including Fin Shepard and April Wexler;
  • Useful resources, such as the Shepard Survival Assessment Test (S.S.A.T), and much more.

With this essential book in hand, you too can be a hero who laughs in the face of calamity while saving friends and family. Or you can just avoid getting savagely ripped apart by a sharktopus. Either way, you’ve been warned. Now be prepared.

Natürlich existiert dieses Buch irgendwo im SyFy-Kosmos, die ja mit ihren Creature Features gerade total steil gehen. Trotzdem haben sie sich damit aber ziemlich viel Mühe gegeben, wenn man sich die Leseproben mal so anschaut.

dino11 How to Survive a Sharknado and Other Unnatural Disasters   Es ist ein Buch. Ein echtes Buch!

python1 How to Survive a Sharknado and Other Unnatural Disasters   Es ist ein Buch. Ein echtes Buch!

Mit 11 Euro ist das richtige Buch nur ein wenig teuer, als die Kindle-Edition, wenn man vor allem bedenkt, dass man sich das als digitales Buch ja auch einfach irgendwo runterladen kann. Kaufen kann man das aber zum Beispiel bei Amazon (Partnerlink). (via)

maxresdefaultH036XA7L Milch auskotzen in Super SloMo youtubedirekt

Natürlich machen das die The Slo Mo Guys und ich bin erstaunt, wie majestätisch das doch aussieht. Vielleicht kann man sich beim Kotzen jetzt doch ein bisschen königlicher fühlen, wenn man im Hinterkopf hat, dass es wenigstens in Zeitlupe nicht ganz so erbärmlich aussieht.

Sowas hatten sie doch auch mal bei Jackass, nur ohne Zeitlupe, oder? (via)

maxresdefaultHNSSP6PR John Oliver erklärt den Status amerikanischer Gefängnisse... mit Puppen youtubedirekt

Okay, in Ländern wie Singapur oder der Türkei im Gefängnis sitzen, ist schon ziemlich scheiße. Das ist ja bekannt. Aber dass es auch in den USofA ziemlich scheiße ist… okay, das ist auch bekannt. Aber wie scheiße das genau ist – ich hatte keine Ahnung, zumal sich die USofA doch immer noch als das beste Land der Welt bezeichnen. Tatsächlich sitzen da aber mehr Leute in Gefängnissen, als in China. Natürlich sind die meisten dunkelhäutig.
Und das ist noch nicht mal das schlimmste, weil es den Leuten da auch richtig dreckig geht, da alle ob mangelnder medizinischer Versorgung (eine Frau erzählt, dass man ihr statt Antibiotika Zucker in den Kaiserschnitt kippte) und ob unglaublich schlechter Ernährung einfach wegsterben. Und das auch echt nicht zu knapp.

Die neue Show von John Oliver, “Last Week Tonight”, mag ich total gerne, weil er die Dinge von da drüben erklärt, dass wir sie eben auch als Europäer ziemlich gut nachvollziehen können und dann herzhaft lachen können. Und dann ein bisschen weinen. Warum? Na weil die Privatisierung von Gefängnissen ihre Fühler auch schon nach Deutschland ausstreckte. Vielleicht können wir da ja mal aus den Fehlern anderer lernen. (via)

maxresdefaultPNSEBJ2K A Voice in the Dark   Ein Comic, der sich wesentlich besser mit mehr Explosionen und Brüsten verkaufen würde youtubedirekt

Aber ey, der Trailer hat auch so dafür gesorgt, dass ich mir das das eben bei Amazon (Partnerlink ey) bestellt habe. Schließlich wurde er von Larime Taylor geschrieben und gezeichnet und das ist ja jemand, wie wir in dem Trailer erfahren, der keine Arme besitzt. Der malt das Ding mit seinem Gesicht ey! Und das sogar ziemlich gut, wenn man sich das mal so anschaut. Die beste Stelle im Trailer sagt aber:

… featuring such pop-culture commercial kryptonite like a female protagonist, realistically drawn women, persons of color and a focus on character and dialogue over meaningless action and gratuitous sex. … Come on, this book would sell a lot more copies if it had more explosions and boobs.

Geil, das Ding wird bestimmt ein Knüller. Ach so, Story: Die Geschichte handelt von einem Mädchen, das die Tage zählt, wie lange sie schon niemanden mehr umgebracht hat. Gespickt mit ordentlich schwarzem Humor soll das wohl alles ziemlich viel Spaß machen. Aber was anderes erwarte ich nach dem Trailer tatsächlich auch nicht. Ich bin echt gespannt. (via)

maxresdefault200EK8SU The Pokemon Electric Power Company youtubedirekt

Fandet ihr es nicht auch immer merkwürdig, wenn man bei Pokemon Dinge essen konnte? Also Fleisch beispielsweise. Gibt es da eigentlich andere Tiere als Pokemon? Und auch als Vegetarier ist das ja irgendwie komisch, gibt es ja auch Pflanzenpokemon.
Von daher finde ich dieses Video hier ziemlich passend. Warum sollte man sich blöde mit den Pokemon bekämpfen, wenn man sie einfach als Grundpfeiler einer modernen Gesellschaft missbrauchen könnte? Ich würde es tun. (via)

maxresdefaultZGLG8JOF Die Teenage Mutant Ninja Turtles haben einen neuen Song namens Shell Shocked und ihr werdet ihn hassen youtubedirekt

Vermutlich erwische ich mich gerade selber dabei, wie ich einfach nur noch alles hasse, was irgendwie mit Michael Bay zu tun hat, wobei ich seine hässliche Fresse vermutlich noch mehr hasse, als seinen forcierten, unterschwelligen Rassismus, seinen nicht ganz so unterschwelligen Sexismus, sein quasi nicht vorhandenes Herzblut in seinen Projekten und seine Fähigkeit, immer die schlechtesten Schauspieler so oft zu besetzen, bis man deren Fressen genauso hasst, wie seine hässliche Fresse. So eine hässliche Fresse ey.

Jedenfalls ist es ja klar, dass der Autotune der Filmindustrie auch einen Rapsong zu den TMNT einbaut, der natürlich auch über Autotune verfügt. Ist ja klar, anders macht das ja gar keinen Sinn. So eine poppige Nummer, mit rauchiger Stimme, witzigen Wortspielen und coolen Reimen, die jeden Turtle und seine Einmaligkeit und Rolle im Team vorstellen, wäre da natürlich total unpassend gewesen.

Jedenfalls wissen wir jetzt, dass der Film eigentlich nur eine Fortsetzung von Bad Boys mit vier Alien Mutantenschildkröten ist.

Und falls ihr irgendwie einen Geofickblocker installiert habt, könnt ihr den Song natürlich auch nochmal komplett genießen.

Geschrieben haben das übrigens so musikalische Größen wie Juicy J, Wiz Khalifa und Ty Dolla $ign während es Kill The Noise und Madsonik produziert haben. Und genau so hören sich diese a-a-b-b-Reime halt auch an.

Read more at http://nerdbastards.com/2014/07/22/new-tmnt-trailer-features-new-tmnt-song-shell-shocked/#qrpZcpvtV7lyVxQv.99
maxresdefault Die Teenage Mutant Ninja Turtles haben einen neuen Song namens Shell Shocked und ihr werdet ihn hassen youtubedirekt

maxresdefault3KL7SKI0 Game of Thrones: Der Theme Song als überaus beeindruckender Electro Remix youtubedirekt

Elektronische Musik, bah! Bah! BAH! BAAAAH!
Also meistens, denn manchmal geht das alles schon irgendwie klar und kann mitunter sogar ziemlich gut sein. Was der MetroGnome hier aber veranstaltet, ist schon ziemlich irre. Irgendwo erkennt man immer noch die Vorlage, vielleicht auch durch die ziemlich gut zusammen geschnippelten Zitate, während er sich doch immer wieder ein bisschen mitreißen lässt und das alles zu Geräusch werden lässt. Also zumindest für meine ungeschulten Ohren, aber cool ist es dennoch, was er da anstellt.
Cool ist aber beispielsweise auch, dass man sich das direkt von Soundcloud ziehen kann, wenn man das möchte. (via)

0KOL6TQZN Moon Animate Make Up: Über 200 Künstler animieren eine Folge von Sailor Moon youtubedirekt

Bei mir ist es ja jetzt auch schon eine Weile her, dass ich mal eine Folge von “Sailor Moon” gesehen habe, während ich mir das neue noch gar nicht angetan habe. Aber das soll ja auch nicht so richtig gut sein. Und dann gibt es das “Moon Animate Make-Up” und das ist was richtig irres! Hier haben sich nämlich über 200 Animateure (ääh…) zusammengefunden und über einen Zeitraum von 10 Monaten eine ganze Folge nachanimiert. Das Coole daran ist aber, dass das jeder in seinem eigenen Stil gemacht hat, die dann so schnell durchwechseln, dass ich kaum glauben kann, dass das nur 200 Leute waren.
Ich habe leider nur nicht herausfinden können, auch nicht auf dem Tumblr dazu, wer da genau mitgemacht hat. Weil einige Stile kommen einem ja doch bekannt vor. (via)