Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Tag Archives: Dark Horse

WAAAAAS? Zwei Artikel dieser Art nicht nur an einem Tag direkt hintereinander? Ist denn dieser Marco (das bin ich, hi!) völlig bekloppt und von allen SEO-Geistern verlassen? Vermutlich! Aber so läuft das hier eben. Scheiß auf sinnvolles Planen von Artikeln, lieber alles direkt raushauen, wenn die Welt doch schon morgen enden könnte. So nämlich geht das. Artikel auf Halde bringen uns auch kein Brot auf den Tisch (veröffentlichte auch nicht, aber da nicht nicht der Punkt!), aber was ich ja eigentlich sagen wollte TL;DR:

Daredevil #13 – Das ist alles so irre spannend, ich hab Angst, dass jemand stirbt
Ether #1 – eine tolle neue Serie über Magie vs. Wissenschaft, in die ich mich direkt verliebte!
Grand Passion #1 – eine andere neue Serie über Liebe und Gewalt, die man sich sparen kann
Namesake #1 – Noch eine neue Serie über Magie, die irgendwie doof und fade wirkt
Red Team: Double Tap, Center Mass #5 – Die Serie seiert ein wenig vor sich hin, aber wenigsten gibt es Sex!
Southern Cross #9 – Wir kommen dem Geheimnis langsam auf die Spur!
The Unbeatable Squirrel Girl #14 – Beste Serie!
The Unbelievable Gwenpool #8 – auch eine tolle Serie, die vor allem von ihrer Selbstironie lebt

read more »

Ich las wieder mal Comics und wieder mal ist es etwas her. Aber weil mir Vollständigkeit wichtiger ist, als Regelmäßigkeit, verschweige ich den Artikel nicht einfach, sondern reiche ihn nach. Außerdem sind die Cover schnieke?

Eclipse #3 – Immer noch gut, aber etwas träge. Aber schön.
Judge Dredd #11 – Wir erfahren endlich, was es mit dem Gras auf sich hat! So spannend!
Midnighter and Apollo #2 – Midnighter fährt zur Hölle, um seinen Boyfriend zu retten.
Serenity: No Power in the ‘Verse #1 – Die Serie geht weiter! Es ist aber ein bisschen langweilig. Aber es ist halt Firefly.
The Punisher Annual #1 – So ein Annual kann man sich ja durchaus mal mitnehmen und es ist auch okay.
Wolfcop #1 – Fuck yeah Wolfcop is back!

read more »

THEWITCHER2_Softcover_925[1]

Also wenn ihr heute den Hexer Geralt von Riva noch nicht kennt, dann habt ihr euch vermutlich komplett von der Gaming-Szene verabschiedet. Das ist sicherlich schon okay, auch wenn ihr dann vielen guten Kram verpasst. Allerdings basieren die Spiele, die sich “The Witcher” nennen und mittlerweile drei Teile umfassen, ja auf Romanen des Autors Andrzej Sapkowski, und eben jene Romane werden auch gerne mal, wie “Im Glashaus” vor einer ganzen Weile, in eine Comicform gebracht. Der vorliegende Comic basiert allerdings wiederum auf den Spielen, aber das merkt man glücklicherweise gar nicht, da sich hier wieder das gleiche Creative Team gefunden hat, das eine völlig neue Geschichte des Hexers erzählt.

read more »

Processed with VSCOcam with g3 preset

KEIN DC! KEIN MARVEL! Da bin ich wirklich ein bisschen stolz auf mich, was aber auch dem geschuldet ist, dass Marvel gerade “Secret Wars” und DC nur Scheiße macht. Okay, nicht nur, aber größtenteils und wie es der Zufall halt so wollte, landete deswegen vor-vergangene Woche nichts von den Big Two (okay, Dark Horse, na ja…) in meinem Einkaufsbeutel, der natürlich aus Jute ist, weil ich ja in Berlin wohne und so umweltbewusst bin. (Er ist immer aus Plastik, sorry)
Allerdings bedeutet das alles, dass ich hier ganz viel Independentkram habe, wovon viele Serien auch gerade erst angefangen haben. Und ich muss ja wirklich sagen, das hier ein paar echte Schätze dabei sind. Das habe ich alles wirklich wieder sehr, sehr gut gemacht.

read more »

2015-05-26 02.07.33

Natürlich bin ich schon wieder total spät damit dran, aber was anderes ist man von mir in letzter Zeit ja auch nicht gewohnt. Ich guck aber mal, dass ich das irgendwie besser geplant kriege, damit ich da doch eine Regelmäßigkeit zustande kriege.
Auf jeden Fall muss ich euch mal wieder sagen, dass ich von DC maßlos enttäuscht bin. Aber das ist ja auch nichts Neues. Ich überlege allerdings sogar gar nichts mehr von denen zu lesen, weil das einfach immer alles extrem schlecht ist, während man es uns aber als den neusten, heißen Scheiß verkauft. “Convergence”? Das kann mal total gegen den “Secret War” von Marvel abstinken.
Ansonsten ist “Wolf Moon” zu Ende und war okay, aber viel toller ist, dass “Rocket Girl” endlich wieder weiter geht! Das ist nämlich auch so eine Serie, die ich gerne für immer lesen würde. DC? Nicht so sehr.

read more »

THEWITCHER1_Softcover_619[1]

Den Hexer Geralt von Riva kennt man natürlich hierzulande vor allem als Held der Rollenspielserie “The Witcher”, allerdings war es lange davor auch schon eine Buchserie, geschrieben von Andrzej Sapkowski, die tatsächlich auch sehr unterhaltsam ist, wenn ich das nach dem Genuss des ersten Bandes so sagen kann. Den musste ich nämlich unbedingt lesen, nachdem ich den ersten Teil der Spielserie so mochte. Also kann ich zusammenfassend sagen, dass das Spiel gut ist und die Bücher sehr gut sind, aber kann da auch der Comic mithalten? Erfahrt es in folgender Review.

read more »

star-wars-bundle[1]

Ihr kennt das Prinzip: Enteder zahlt ihr was ihr möchtet und ihr bekommt ganz viel Kram oder ihr zahlt noch ein bisschen mehr, als den Durchschnitt, und ihr bekommt noch mehr Kram oder ihr zahlt eine fixe aber dennoch geringe Summe für all den Kram und ein kleines Extra.

Denn bevor jetzt Anfang des Jahres die “Star Wars”-Lizenz zu Marvel geht, haut Dark Horse nochmal einen gehörigen Satz Comics raus, der zusammen wohl um die $190 kosten soll. Aktuell steht der Durchschnittspreis allerdings erst bei knappen $10, während das komplette Paket gerade mal $15 verlangt. Natürlich ist das alles digital und DRM-frei und ihr bekommt das auch alles schon wieder in tausend Formaten. Alles, wie ihr es mögt.

Also schnell mal vorbei geschaut. (via)

STWEMPEPICV01TPB-cover-ddfa4[1]

Dass Nicht nur Star Wars, sondern auch Marvel, von Disney gekauft wurde, habt ihr ja mitbekommen und dass die logische Konsequenz ist, dass Marvel fortan auch die Comics veröffentlichen wird, war total absehbar. Dass sie aber auch direkt noch die alten Comics, die seit 23 Jahren bei Dark Horse erschienen sind, neuveröffentlichen werden, finde ich dann doch eine sehr angenehme Überraschung. Den Anfang macht im April 2015 “Star Wars Legends Epic Collection: The Empire Vol. 1”:

“The Empire Vol. 1” is slated to include “Star Wars: Republic” #78-#80, “Star Wars: Purge” #1, “Star Wars: Purge – Seconds to Die” #1, “Star Wars: Purge – The Hidden Blade” #1, “Star Wars: Purge – The Tyrant’s Fist” #1-#2, “Star Wars: Darth Vader and the Lost Command” #1-#5 and “Star Wars: Dark Times” #1-#5.

Each story is from the past decade of Dark Horse’s “Star Wars” run, and take place in the aftermath of 2005’s “Star Wars: Episode III – Revenge of the Sith.”

The collected edition will include work from creators including writers John Ostrander, Randy Stradley, Haden Blackman and Alexander Freed; plus artists Luke Ross, Douglas Wheatley, Jim Hall, Chris Scalf, Marco Castiello, Andrea Chella and Rick Leonardi.

Marvel selbst sagt dazu:

“We’re thrilled to be bringing our innovative Epic Collections to a galaxy far, far away,” Marvel SVP sales and marketing David Gabriel said in the announcement. “We’ll be bouncing around to different periods of Star Wars history with each Epic Collection, constructing one huge tapestry, collecting full unbroken runs of all the greatest Star Wars comics from the past 35 years.”

Wie gesagt, nach 23 Jahren erscheint der Kram jetzt nochmal neu und ist dann das, was früher als das Expanded Unvierse bezeichnet wurde. Das gilt aber laut Lucasfilm nicht mehr, sondern ist einfach Kram. Fanfiction oder so. Keine Ahnung. Auf jeden Fall hat Dark Horse jetzt diesen Monat das letzte Mal “Star Wars”-Comics veröffentlicht, bevor es dann im Januar 2015 mit “Star Wars” von Jason Aaron und John Cassaday weiter geht. Danach folgen “Star Wars: Darth Vader” von Kieron Gillen und Salvador Larroca im Februar und “Star Wars: Princess Leia” von Mark Waid und Terry Dodson. ALso wenn Mark Waid SW schreibt, bin ich dabei. Da muss ich nicht mal Fan sein.

Aber dass nochmal die alten Sachen in angenehmen Sortierungen kommen, da bin ich schwer dafür und mindestens bei der ersten Ausgabe dabei. (via)

comics-07-05-2014

Ich war ein bisschen erschrocken, wie viel ich dieses Mal schon wieder im Comicladen mitgenommen habe, aber man redet sich das ja auch immer ein bisschen schön, indem man sich sagt, dass man bei Hobbies ja nicht so auf das Geld achten soll und solchen Quatsch. Oder dass man ja auch Drogen nehmen könnte und das ja viel teurer wäre. Comics sind nämlich besser als Drogen, auch, wenn das am Ende eigentlich alles recht ähnlich ist. Und wenn man sich DC so anschaut, ist der Vergleich noch besser, weil die uns ja erst mit coolen Sachen anfixen, dann aber oft nur Müll liefern.

read more »

comics-2014-03-02

Endlich gab es wieder Comics! Ein bisschen erschreckend war nur, dass meine Kiste dieses Mal so unglaublich voll war. Ich weiß auch gar nicht, wie das passiert ist, aber ich beschwere mich nicht. Okay, doch, ein bisschen, weil ich immer so scheiße maßlos bin und mich einfach total schwer tue eine Serie zu entabonnieren. Vielleicht sind das Verlustängste, die daher rühren, dass ich ja Trennungskind bin, auf der anderen Seite sind das aber auch total gute Serien, die mir total viel Spaß machen und zu denen ich noch viel, viel mehr schreiben könnte. Allerdings muss ich mich ja immer ein bisschen zusammenreissen, weil das ja auch nicht Überhand nehmen kann – sonst liest das ja wieder niemand. Generell mach ich mir ja ein bisschen Sorgen, ob das überhaupt jemand komplett liest. Aber irgendwie ist das ja auch ein bisschen egal, weil ich den ganzen Blog ja nur mit Dingen fülle, die ich selbst gern lesen würde. Von daher mach ich einfach weiter und ihr könnt das ja einfach wegklicken. Oder zumindest hübsche Bilder anschauen, das geht ja auch.

read more »