“Great martian war” kombiniert Archivaufnahmen des Ersten Weltkriegs mit Tripods aus “Krieg der Welten”
“Great martian war” kombiniert Archivaufnahmen des Ersten Weltkriegs mit Tripods aus “Krieg der Welten”
Shirley Manson erklärt uns Deutschland
Shirley Manson erklärt uns Deutschland
Kartoffeln sind keine Empfängnisverghütung, können sich aber einsam fühlen
Kartoffeln sind keine Empfängnisverghütung, können sich aber einsam fühlen
Don Hertzfeldt animiert einen “The Simpsons”-Couch-Gag und alles ist abgefuckt
Don Hertzfeldt animiert einen “The Simpsons”-Couch-Gag und alles ist abgefuckt

Tag Archives: Film & TV

CA Supermovies21 680x850 Euer Leben in Superheldenfilmen bis 2020

Und das sind ja nur knappe 6 Jahre! In diesen 6 Jahren wollen Marvel und DC über 30 Filme rausbringen, von denen sie uns noch nicht mal sagen, wovon sie handeln werden. Aber mich stört das nicht, weil ich die meisten DC-Filme vermutlich nicht schauen kann, wenn sie auf “Men of Steel”-Niveau sind. Aber trotzdem ist das schon eine sehr nette Zusammenfassung von der Comics Alliance, die uns hier mal die Fakten aus den letzten Monaten zusammenträgt (ich berichtete ja auch).

Vermutlich sind wir dann 2020 so sehr von Comicverfilmungen übersättigt, dass wir auch mal wieder originalen Kram aus Hollywood bekommen (HAHAHAHA ALS OB!). Aber 2020, was bis dahin alles passiert sein kann! Vielleicht haben wir da alle schon 1-2 Kinder mehr, eine andere Wohnung, leben in einer ganz anderen Stadt, verfolgen unseren Traum, haben endlich Karate gelernt oder tragen endlich einen Bart. (via)

maxresdefault86MFHV9Q Die Polizei in Ontario will Kids jetzt mit einem Superhelden Kurzfilm erreichen youtubedirekt

Und ich halte das für eine super Idee! Früher hatten wir ja auch so einen Propagandafilm, in dem damals bekannte Cartoonfiguren so einem Typen halfen, der den Drogen anheim fiel, und wo Michelangelo dann sagte, dass Drogen voll schlecht sind und so. Ich glaube, das hat damals zu mir gesprochen und ich habe nur wenig Drogen genommen. Der Film hieß “Cartoon All-Stars to the Rescue” und ich binde euch den unten nochmal ein, weil der total super ist. Auf so eine trashige Weise.

0 Die Polizei in Ontario will Kids jetzt mit einem Superhelden Kurzfilm erreichen youtubedirekt

Da sind ja echt alle dabei, ey.

Jedenfalls will die Polizei in Toronto einen ähnlichen Weg gehen.

With funding from Provincial Anti-Violence Intervention Strategy, the police department produced United, a short film about a nameless, black-clad superhero who battles enemies with help from local citizens, and starring officers and community volunteers. The idea is to depict “the vital partnership that must exist between police and community,” but in a way that might actually appeal to kids.

“I work on the prevention side — and the 8 to 12 (age range) is where you wanna be. Because once they reach 12-plus and they’re already in trouble, it’s like four times as much work for half the result,” Constable Tony Cedrone, who produced the film, tells the Toronto Star. “We have them when they’re young; they still like the cops.”

Ich glaube echt, dass das gut funktionieren kann, wenn sie das nicht so sehr übertreiben, wie die Leute damals. Aber davon geh ich eigentlich mal aus. Der Film wird dann bestimmt auch im Netz veröffentlicht und wenn es soweit ist, zeige ich euch den hier natürlich. (via)

il 570xN.435182686 29p52 Hallo Ladies: Ein Stormtrooper Pencil Skirt für den Bürojob auf dem Todesstern

Also wenn dann der neue Todesstern endlich fertig gebaut ist, damit das Universum endlich wieder sicherer wird. Da werden dann natürlich auch Büroangestellte gesucht, den den administrativen Betrieb sicherstellen und jeder weiß ja, wie es in so einem Büro läuft: Da ist Kleidung ein Statussymbol. Man muss sich kleidungstechnisch ein bisschen anpassen, ordentlich sein, aber trotzdem möchte man auch einen individuellen Touch reinbringen und selbst, wenn es euch nicht auf den Todesstern zieht, ist dieser Bleistiftrock vermutlich überall gern gesehen. Pencil Skirts aber sowieso, weil vermutlich kaum ein anderes Kleidungsstück so classy wirkt.

Und ey, für gerade mal 18 €bei Etsy? Da kann man ja nun wirklich nichts mehr zu sagen. (Mit Dank an @gillyberlin, der bald wirklich wieder @gillyberlin ist)

490856779 9601 Great martian war kombiniert Archivaufnahmen des Ersten Weltkriegs mit Tripods aus Krieg der Welten vimeodirekt

Meine Fresse ist das ein unglaublich krasses, beeindruckendes, irgendwie verstörendes Video. Die Archivaufnahmen stammen tatsächlich aus dem Ersten Weltkrieg, die von Christian Johnson (Plazma) and Steve Maher (impossible factual), mit Tripods aus “The War of the Worlds” zusammengetan wurden. Die Musik? Der Song heißt “88” und stammt von Working For a Nuclear Free City und alles an dem Video ist auf ganz bedrückende Weise einfach toll.

Das haben sie aber natürlich nicht nur so zum Spaß gemacht (obwohl ich das verstehen könnte) sondern für den Film “The Great Martian War” vom History Channel, der auch genau das macht, nur eben als Spielfilm/Dokumentation. Ich bin… begeistert? Irgendwie das. (via)

0GXH2WSOE Creature Features der 50s sind zurück mit The Tentacles Claw youtubedirekt

Ich mag solche Filme, also solche aus der originalen Zeit, total gerne, weil das da alles noch so einfach war und man lieber einfach Geschichten erzählen wollte, als ausgefeilte Effekte zu produzieren. Aber das konnte man ja auch irgendwie nicht. Und im Stile dieser Filme bewegt sich auch “The Tentacle’s Claw”. Lest Mal:

Dr. Demonious Horlack has set up his laboratory of horrors in a quiet, seaside town. The former Nazi scientist has devised a way to manipulate simple creatures using the power of the mind. With the help of his assistant Gunda, he has gained control over a giant cephalopod, and is using the creature as his personal assassin.
Fortunately for the people of the planet, a humble schoolteacher, Marie LeMay, living in the same town. As the traumatic tentacle attacks start to take their gruesome toll, Marie begins to unlock her own innate, psychic abilities. Her brain scientist boyfriend, Professor Dick Goodwin, helps her recognize the potential she has deep within the recesses of her mind. The stage is set for an epic, psychic showdown. But can she prevail, or will Dr. Horlack carry out his evil plans to take over the world and make Marie his psychic slave-bride?

Wenn das doch nicht mal herrlich trashig klingt! Und vielleicht habt ihr im Trailer ja auch Jim Parsons, bekannt als Sheldon Cooper in “The Big Bang Theory”, erkannt? Es ist ein bisschen schwierig, aber ihr kriegt das hin.

Der Film will dann irgendwann im November in Kinos laufen. Aber nicht in besonders vielen. (via)

0 Dredd: The Musical will auch endlich einen zweiten Teil youtubedirekt

Und “auch” ist hier gemeint, wie “der ganze Rest der Welt auch”, weil das einfach total verdient und toll wäre. Karl Urban ist ja ziemlich zuversichtlich, dass der zweite Teil irgendwann passieren und direkt auf DVD erscheinen wird, aber ich glaube da noch nicht so richtig dran.
Dass er aber auch beim “Herr der Ringe” mitspielte, war mir ja so gar nicht bewusst. (via)

trailer a badass maori action movie called the dead lands The Dead Lands   Der Trailer zum scheinbar sehr beeindruckenden Maori Actionfilm

Ja, ihr habt richtig gelesen: Maori! Die irren Ureinwohner aus Neuseeland, die selbst nicht so richtig wissen, wo sie herkommen, nach der Kolonisierung wie Menschen zweiter Klasse behandelt werden (aber das ist ja normal) und eine völlig krasse Geschichte haben. Also wirklich völlig krass. Ich war da ja mal und konnte mir das anschauen und die Maori, ey. Maori.

Man kennt sie ja als diese aggressiven Krieger mit den coolen Tattoos. Tatsächlich war es aber lange so, dass sie ziemlich friedlich auf ihren Inseln lebten, ein bisschen fischten, Zeug anbauten und natürlich jagten. Dann irgendwann haben sie die Beutetiere, riesige Vögel unter anderem, aufgegessen, der Boden wurde unfruchtbarer und Fischerei findet eh jeder doof und was macht man dann? Man baut sich Keulen. Nicht etwa Speere oder gar Schwerter, sondern Keulen. Weil es da aber auch nicht so viel Metall gibt, haben sie diese aus Steinen, Knochen und auch aus Jade (was ein recht harter Stein ist) gebaut, um sich gegenseitig die Köpfe einzuschlagen. Und das haben sie dann solange gemacht, bis Landwirtschaft nicht mehr so en vogue war und endlich der weiße Mann kam, um da ein bisschen Ordnung rein zu bringen und ihnen die Jobs zu geben, die sie nicht machen wollen oder sie einfach wegen der hohen Kriminalitätsrate unter den Maori in Gefängnisse zu sperren. So läuft das da! (Quelle: Ich war da in einem Museum ey. Kannste mal machen, so im Urlaub. Aber das ist lange her. Daher weiß ich nicht mehr so genau, was da zwischen Köpfeeinschlagen und weißer Mann geschah)

0 The Dead Lands   Der Trailer zum scheinbar sehr beeindruckenden Maori Actionfilm youtubedirekt

Und der Film hier: Ich hoffe, dass das nicht sowas wie “Apocalypto” wird. Der war zwar auch ziemlich beeindruckend, historisch aber eben überhaupt nicht adäquat, wenn nicht sogar beleidigend. Ich hoffe, hoffe, hoffe, dass das hier ordentlich gemacht wird, aber der Trailer gibt sich da ja schon ziemlich viel Mühe.

After his tribe is slaughtered through an act of treachery, Hongi – a Maori chieftain’s teenage son – must avenge his father’s murder in order to bring peace and honor to the souls of his loved ones. Vastly outnumbered by the band of villains, Hongi’s only hope is to pass through the feared and forbidden Dead Lands and forge an uneasy alliance with the mysterious ‘Warrior’ a ruthless fighter who has ruled the area for years.

Natürlich erscheint der erst 2015, aber wenn schon mal der Trailer da ist, sollte das auch nicht unbedingt Ende 2015 sein. Aber ich sag Bescheid. (via)

fan art of joaquin phoenix as doctor strange 680x1020 Joaquin Phoenix als Doctor Strange?

Es soll ja auch einen Film über Doctor Strange geben, der für die ganze Infinity Gauntlet Sache, die ja in allen Marvel-Filmen vorbereitet wurde, sicher sehr wichtig ist, für mich aber nicht unbedingt interessant ist. Trotzdem gilt Joaquin Phoenix da gerade als Top-Kontestant und wenn ich mir das Bild, das der Dev-Artist AndrewSS7 gezeichnet hat, hier so anschaue, dann ja! Bitte gerne! (via)

maxresdefaultGJR127N9 680x382 Spawn: The Recall   warum gibt es eigentlich so wenig Spawn Filme? youtubedirekt

Hollywood remaked doch gerne und benutzt auch gerne Comickrempel, aber an Spawn haben sie sich dann irgendwie doch nicht mehr rangetraut. Zum Glück gibt es da ja aber solche coolen Kurzfilme, die auch sehr viel Spaß machen, ungefähr wie der Film damals auch, und so toll gemacht sind, wobei sich das auch ein bisschen nach der CGI-Technik von damals anfühlt

SPAWN : THE RECALL is the story of a former witch and her son, who try to live a normal life away from the darkness. While they’re shopping in a supermarket, the child suddenly disappears. She starts looking for him, freaked out knowing evil forces are still lurking. A security guard comes to her help but while they are checking on the surveillance cameras, something happens. She can sense it, they are here…

Aber vielleicht ist es auch besser, wenn das nicht nochmal neu verfilmt wird. So richtig zufrieden sind da ja nie alle. (via)

deadpool icon   png by axeswy d6alhm43 680x469 Der Deadpool Film kommt 2016! Chimichangas für alle!

Hier, schnell, das sagen die Leute von der CBR:

According to The Hollywood Reporter, Fox’s “Deadpool” spinoff will finally see the light of day on February 12, 2016. Tim Miller is set to direct, and while it’s assumed that Ryan Reynolds will star, no deal is yet in place.

Wenn das mal kein Grund für ein Chimichanga-oder-wahlweise-auch-Taco-Gelage ist! Endlich haben sie uns erhört! Endlich! (Das wurde aber auch mal Zeit und wenn die da den Deadpool aus “Wolverine: Origins” nehmen, dann gibt es vermutlich von allen Seiten Ärger und tonnenweise Tüten voller Hundekacke vor den Türen von Fox.