Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Tag Archives: Schmuck

beard-jewelry-21

Ich bin ja auch ein passionierter Bartträger, so richtig mit Bartbürste und Bartwachs, und ich kann gar nicht so richtig verstehen, warum ich es mal nicht war, ist doch ein schnieker Bart, in welcher Form und in welchem Umfang auch immer, ein sehr schmückendes Accessoire für das männliche Gesicht. Sicherlich gab es in der Vergangenheit bereits erste Versuche die Gesichtsbehaarung nochweiter zu verschönern (mit Glasperlen, Flechtungen oder dieser ganze wenig erfolgreiche Wikingerkram), aber jetzt gibt es endlich eine Lösung für unsere Bartschmuckbedürfnisse: Krato!

Mittels einer erschreckenderweise erfolgreichen Kickstarter-Kampagne wurde nämlich etwas finanziert, das nicht viel mehr als eine verbogene Büroklammer mit einem netten Emblem ist, zu denen natürlich auch ein Schädel und noch viel natürlicher ein Anker zählt. Das steckt man sich dann in den Bart und ist hübscher? Vermutlich ist irgendwie so der Gedankengang leider recht behaltender Hipster, die das Funding-Ziel tatsächlich übertroffen haben, weil das günstigste Teil tatsächlich über 30 Euro kostet. Über 30 Euro.

Ich bin mir gerade unsicher, ob das eine wirklich bessere Alternative zu den obligatorischen Essensresten und manchmal Rotze (es wird ja wieder kälter draußen) ist, aber wenigstens weiß man ganz genau, wo man hinboxen muss, wenn man jemanden damit auf der Straße sieht.

Ich bin etwas erschüttert. (via)

il_570xN.600789788_iv7i[1]

Und vermutlich hatte keine Statementkette vorher mehr Statement, denn im etsy-Shop des Users ChimericGarnish kann man sich für schlappe 13 € die Maske seines Lieblings-Turtles aus Acryl als Kette bestellen. Wenn man beispielsweise Raphaels Maske anlegt, wissen die Leute gleich Bescheid, dass man heute auf Krawall gebürstet ist, während Donatellos Maske die handelsübliche Denkkappe ersetzen könnte. Falls man mal ein Team leiten muss, tut es Leonardos Maske und abends, wenn man mal richtig einen drauf machen möchte, wäre Micheangelos Maske perfekt. (via)

il_570xN.602498268_6hxf[1]

Neulich zeigte ich euch ja schon das Sailor-Moon-Parfum, und jetzt gibt es auch noch Ringe! Dieses Mal, anders als bei den GL-Ringen, gibt es dieses Mal 10 Stück, für jeden Handfortsatz einen. Diese sind allerdings nicht lizenziert, dafür aber in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die günstigsten in Silber gibt es schon für €223,69, was die anderen Materialien (darunter Gold und Platin) möchtet ihr aber nicht wissen. Aber das könnt ihr bei Etsy in Erfahrung bringen. (via)

Lantern-rings-1[1]

Und zwar von allen Corps (und Stämmen)! Alle anderen waren bisher anscheinend nicht so richtig offiziell, aber da stellen wir mal keine weiteren Fragen. Diese jetzt sind aus Sterling Silber, weswegen damit auch noch Vampire und Werwölfe abwehren kann, und weil sie scheinbar auch sehr hochwertig produziert sind, fällt es kaum auf, dass man ein totaler Nerd ist, wenn man sie trägt. Außer halt vielleicht, wenn man sich vier Red-Lantern-Corps-Ringe auf die Finger steckt und sie als Schlagring benutzt, oder wenn man sich vier orange Ringe aufsetzt, um Ladendiebstähle zu begehen. Allerdings kostet einer auch mal eben 110 australische Dollar, was ziemlich genau 77 EUR sind. Für einen ganzen Satz müsste man also 693 Euro hinlegen. Dafür ist der Versand aber gratis und auf der Produktseite gibt es noch schöne Großaufnahmen der Ringe. (via)

burgerarmreifen_01[1]

Wenn man Armreifen an den Handgelenken trägt, sind es dann nicht eher Handgelenksreifen? Ich habe gerade nochmal gegooglet, weil ich mich da selbst in die Unsicherheit überlegt habe, ob es denn wirklich so heißt. Und scheinbar gibt es da, abgesehen von Armspange, auch gar kein Synonym für. Bescheuert.

Da finde ich diese Hamburgerhandgelenksreifen auch gar nicht mehr so eigenartig, wie die Existenz von Armeifen, dafür aber trotzdem cool, weil sie eben auch ganz eigen zusammenstellbar sind. Je nach dem, wie ihr euren Hamburger gerade möchtet. Und wenn ihr euch mehrere Sets kauft, könntet ihr sogar doppelt Käse und zwei Fleischscheiben bekommen, hättet dann aber eben auch doppel Salat über, weil das ja das unnötigste auf dem Burger ist. Aber vielleicht habt ihr ja einen vegetarischen Freund oder sonst jemanden, den ihr hasst.

Allerdings ist so so ein Set mit ?14,000 doch auch ein bisschen teuer (für die Nicht-Jetsetter unter euch sind das 100 €). Dazu noch die ganzen Gebühren und Steuern… das lohnt sich schon! (via Maik, der seine Burger statt an den Handgelenken lieber im Gesicht und auf dem T-Shirt verteilt)

read more »

Das hier ist tatsächlich kein neuer Trend aus WTF-Japan, sondern eine sogar schon recht alte Tradition aus Mexiko. Oder irgendwie da Mexiko. Eben da, wo die Mayas damals lebten und sich Maquech-Käfer fingen, um sie dann beklebt mit Edelsteinen und Gold an ihre Kleidung zu heften. Natürlich ist das alles ein bisschen eklig, weil immerhin sind es ja Käfer, aber auf eine Art ist das auch ein bisschen cool. Was PETA dazu sagen würde, weiß ich nicht. Vermutlich wieder irgendwas mit nackten Models. (via)

Blöderweise bin ich ein bisschen zu blöde und nicht weise genug, um ein Foto in angemessener Größe aus dem Nerdbirds-Shop zu ziehen. Auf der anderen Seite aber führen sie dort auch Nerdbrillen, was es mir ein Leichtes macht, ihnen einfach Programmierfehler zu unterstellen.
Diesen Kettenanhänger allerdings, den es hier für schmale 8€ gibt, würde ich am liebsten jeder meiner treuen Leserinnen schenken, engelshafte Wesen, wie sie sind. Aber leider würde ich dann massiv einen Shop unterstützen, der eben Nerdbrillen vertreibt. Damit käme ich leider gar nicht klar. (Danke an André für den Tipp!)

Es ist natürlich absoluter Unsinn zu behaupten, dass Spiele oder speziell ein Spiel, so viel Gewicht das Kämpfen darin auch haben mag, eine Jungssache sind. So hat Skyrim nämlich auch einen außerordentlich großen Anteil an weiblichen Suchtis und weil wir ja wissen, dass Frauen mit ihrer Kreativität meistens besser umgehen können, gibt es da einige echt schöne Sachen zu entdecken. Beispielsweise hier etwas Skyrim-Schmuck. Die Ohrringe kosten da auch nur lässige $9.50, während die Kette samt Anhänger schon mal $18 kostet. Da das aber alles für jede Bestellung händisch angefertigt wird, ist das aber wirklich sehr angemessen. Bestellen könnt ihr das natürlich wieder einmal bei Etsy (Ohrringe, Halskette). (via)

 

Das Werk stammt aus der Kollektion der Schmuckschmiedin Stephanie Inagaki und kann natürlich auch bei Etsy erworben werden. Die Künstlerin selbst schreibt darüber:

The fruit bat skeleton has been recreated approximately to the actual size from a combination of casting and hand, cold forging silver wire. The tiny finger bones, ribs and leg bones have been meticulously filed, hammered and soldered to replicated the delicate bones of the fruit bat. This wee bat has seen better days and could not keep all its little ribs in tact but is still a feisty little bugger! Watch out for the tiny claws!

The wingspan of the bat is approximately 12.” Total height is about 10.” The silver chain that goes around the neck is about 10″ and the span between the two paws is about 6.5.” The clasp of this chain is made out of the thumb talons. The shortest chain that goes around the shoulder and underarm is about 18.”

Das Blöde? Das Stück kostet leider mal eben schlappe $9’000 , was nach aktuellen Wechselkurs zwar um einiges weniger an Euro, aber immer noch unerhört viel ist. Dafür ist es aber auch alles Handarbeit, was das schon auch wieder irgendwie nachvollziehbar macht. (via)

Eigentlich wollte ich euch ja nur mal kurz dieses coole Harley-Quinn-Armband zeigen, was ihr bei Etsy für schmale $17 erwerben könnt und das mit alten comics beklebt ist. Als ich dann aber nochmal weiter schaute, sah ich das selbe nochmal in genauso cool mit Poison Ivy und als ich dann nochmal weiterschaute, fand ich echt den absoluten Knüller in diesem Shop: Armbänder auf Wunsch.

Für nämlich $17 könnt ihr euch da echt schnieke Armbänder mit den Comicfiguren eurer Wahl herstellen lassen. Und ich sag mal $17 ist dafür echt ein mehr als okayer Preis. Und mit den $4 Versand könnt ich euch auch wunderbar leben. Wenn ich ein Mädchen wäre.

Oder ihr schaut gleich mal in den Etsy-Shop und entdeckt noch ein paar Ohrringe oder Untersetzer. Eben alles, was eine Frau heutzutage braucht. (via)