Sam Raimi macht eine “Evil Dead”-Fernsehserie, mit Bruce Campbell in der Hauptrolle!
Sam Raimi macht eine “Evil Dead”-Fernsehserie, mit Bruce Campbell in der Hauptrolle!
Vor 25 Jahren hat mein Papa diesen Klumpen aus einer Mauer geschlagen
Vor 25 Jahren hat mein Papa diesen Klumpen aus einer Mauer geschlagen
Im Kurzfilm “PLUG” haben die Menschen die Erde den Robots überlassen
Im Kurzfilm “PLUG” haben die Menschen die Erde den Robots überlassen
For Team Unicorn it’s “All About That Base”
For Team Unicorn it’s “All About That Base”

Tag Archives: Games

Wisst ihr noch, wie ich euch dieses Jahr oder so fragte, was nach “Arkham Origin” noch alles kommen kann, nach dem es ja schon “Arkham Aslyum” und “Arkham City” gab? “Arkham Knight” wäre die Antwort gewesen und irgendwie wird das dann doch auch ein bisschen lächerlich. Erstmal natürlich diese ganze Benamung der Spieleserie, als ob es sich immer nur um Arkham drehen würde, und natürlich auch der Batman hier an sich. Jetzt ist er nämlich gepanzert und bringt auch gerne mal ein paar Leute um. Und sein Auto kann jetzt schießen, sofern es nicht gerade über zerstörte Brücken springt oder Leute auskackt. Das ist alles wirklich sehr, sehr merkwürdig. Aber wenn es funktioniert? Ich hab ja schon “Arkham Origin” nicht mehr gespielt, weil ich das einfach vergessen habe. Aber irgendwie ist es halt auch einfach ein bisschen früh einen neuen Teil zu machen, obwohl der Vorgänger noch gar nicht auf der Softwarepyramide liegt.

Am 2. Juni 2015 wird der dann für die PS4, XBone und den PC veröffentlicht. (via)

In diesem sehen wir, wie auch im letzten schon, wieder total schöne Spielszenen, wobei ich immer noch nicht weiß, auf welchen Systemen das genau erscheinen wird. Vielleicht wissen sie das selbst auch noch nicht, aber ich hoffe, da ist mindestens eine Konsole dabei. Das wäre wirklich sehr schön. Dankeschön im Vorraus.

Immerhin sieht es ja auch sehr controllerfreundlich aus, aber vermutlich müssen wir da einfach noch eine Weile warten. (via)

Spult am besten direkt zu 2:00, wo es ungefähr mit den Spielszenen losgeht, die dann neben riesigen Monsterhorden eben auch einen Mech, Drachen, Reitgetier, krasse Skills und allerlei echt tolles Leveldesign beinhalten. Das ist schon echt irre, was sich die Koreaner hier ausgedacht haben. Wenn man ein bisschen koreanisch kann, kann man sich auf der Seite zum Spiel sicherlich irgendwie schlaulesen, aber so wie ich das verstanden habe, ist ein Releasedatum noch nicht bekannt. Dafür wird aber ein internationaler Markt angestrebt und wenn die das irgendwie auf eine Konsole portieren könnten, fände ich das schon sehr, sehr gut. (via)

Ihr wisst schon, weil bei “Game of Thrones” immer alle sterben, zu denen man irgendwie eine Zuneigung hegt. Und zu wem hegt man keine Zuneigung, wenn nicht zu sich selbst?
Auf jeden Fall kommt das Spiel von Telltale, die auch schon mit dem “The Walking Dead”-Spiel ziemlich erfolgreich sind, und vermutlich wird das ziemlich gut. Synopsis, Baby, direkt aus dem offiziellen Release:

The events in our game series begin towards the end of Season Three of the TV show, and end right before the beginning of Season Five. You will visit familiar locations such as King’s Landing and The Wall, as well as unfamiliar locations such as Ironrath, the home of House Forrester.

House Forrester is a noble house from the Wolfswood in the north of Westeros. Bannermen to House Glover, they have always offered unswerving loyalty to the ruling great house of the North – the Starks. The Forresters are seated at Ironrath, an imposing stronghold surrounded by towering ironwood trees. Built over fifteen hundred years ago by Cedric Forrester and his triplet sons, Ironrath is a testament to the strength and endurance of Ironwood. The Forrester house words are ‘Iron from Ice’, which echoes their belief that – like the ironwood itself – the adverse conditions and unforgiving landscape of the North only makes them stronger.

Ironrath sits on the edge of the largest ironwood forest in Westeros, which has proven to be a strategic advantage for the House. The trees are a valuable commodity; many of the best weapons, ships, and defensive structures include the use of ironwood. House Forrester controls the majority of the ironwood forests in the Wolfswood, much to the chagrin of their bitter rivals, House Whitehill.

Although the Forresters have not appeared in HBO’s TV show, they are canon to the world created by George R. R. Martin, having appeared in the book ‘A Dance with Dragons’.

You will play the game from five different points of view. Each character you play as is a member of House Forrester; either a direct family member, or a person in service to the House. Scattered across Westeros and Essos, each character will play their part in seeking to save House Forrester from destruction.

Alle Charaktere, die man da spielen kann, werden sterben. Dessen sollte man sich bewusst sein, Dafür kommt das Spiel aber auf allen Systemen raus, die es gibt und die irgendwie modern sind. Wann genau weiß man noch nicht, aber ich sag nochmal Bescheid, wa? (via)

Und das nennt sich dann “Fallout: Lonestar” und spielt 50 Jahre vor NV in Texas. Allerdings sind die Leute, die sich um die ganze Welt verteilen, so ambitioniert, dass es neben einer neuen Karte auch allerlei anderen neuen Krams geben werden soll. Natürlich Items, aber eben auch Charaktere und Story. Es ist eben ein komplett neues Spiel, verpackt als eine Mod.

Das Video da oben ist ein Entwicklertagebuch, in dem sie ein bisschen darüber sprechen und vor allem Artworks zeigen, aber das Projekt ist ja auch noch recht frisch und es gibt noch nicht mal ein Releasedatum. Aber ich mag sowas und bin mal gespannt, was die Leute da auf die Beine stellen. (via)

“Fallout” lebt natürlich von seinen Geschichten und damit meine ich nicht nur die Hauptstories, sondern vor allem auch die vielen kleinen, eigenartigen Begebenheiten, denen man so im Wasteland begegnen kann. Und diese handelt dann hier auch noch in seinem Kern vom Dunwhich Building, das prinzipiell ein Ort ist, in dem sowas wie Cthulhu oder ein anderer großer Alter angerufen werden sollte, was aber in purem Chaos endete. So cool und fesselnd das Spiel auch ist, aber alles, was ich um dieses Gebäude dreht, war mir einfach immer viel zu gruselig.

Und hier wird dann erzählt, was eigentlich die Hintergründe um diesen Grusel sind. Mittlerweile ist das der vierte Teil einer Serie, die ihr komplett bei Youtube schauen könnt. Die Geschichte um The Pitt hatte ich euch ja hier schon mal vorgestellt. (via)

Oh wie herrlich trashig das ist! Und wie viele tolle Daumenwortspiele das enthält. Allein das Logo ist ein herrlicher Pun und das beste ist, dass man es tatsächlich für lau spielen kann.

“Choose between 4 wrestlers each with their own unique look. Psyche your opponent out moving quickly in and out. If you get pinned don’t give up. Rotate your joystick to break free. Build up you special meter and unleash fury on your opponent while you have them under your thumb. Fill the pin meter in your favor to prove you’re the best. No ties here. Best out of 3 wins the match.”

Toll finde ich ja, dass sich hier zwei Spieler ein Gamepad teilen, wobei jeder einen (Obacht!) Thumbstick steuert. Geht einfach auf die Seite zum Spiel, ladet es euch für den PC oder Mac runter, XBox-360-Treiber für das Pad dazu, so ihr denn kein PC-Gamepad mit Thumbsticks habt, und ab geht’s! Ich wette das Spiel bekommt einen Preis für das Spiel des Jahres. Irgendwo.

Wenn es doch endlich mal wieder mehr Hot-Seat-Multiplayerspiele gäbe. (via)

maxresdefaultA9639RC7 e1415745560813 Auf den Current Gen Konsolen sieht GTA V wirklich netter aus youtubedirekt

Dafür hatte ich das auf meiner PS3 viel früher und die PC-Spieler haben es glaub ich noch gar nicht. Ätschebätsche. Für die PS4 und die XBox One kommt das Spiel dann endlich am 18. November in die Läden, während es für den PC dafür aber auch schon im Januar kommt. Und ich kann euch ja schon mal vorab sagen: Das ist wirklich so gut. Der Storymodus macht irre viel Spaß und die Stadt ist an sich auch ziemlich super, wobei ich da aber noch nicht so viel geschafft habe. Online hab ich das aber auch nur einmal ausprobiert, bin ungefähr 50 Mal gestorben und hab erkannt, dass Onlinespiele mir gar nicht mehr so viel Spaß machen.

Aber GTA V ist cool. (via)

horizontal 08 680x549 Mass Effect: Es gibt eine ganz tolle Statue von Tali, leider aber unbezahlbar

Also völlig unbezahlbar natürlich nicht, aber mit knappen $350 dann doch ganz schön teuer. Dafür aber eben auch total schön, unglaublich detailliert und in einer Special-Edition auch mit einer anderen Pistole, was ich jetzt aber tendenziell eher egal finde.

Die Figur stammt von den Gaming Heads und kann glücklicherweise auch in drei Raten bezahlt werden, allerdings denke ich, dass ich hier dann doch erstmal aussetze und mir dann vielleicht einen wesentlich billigeren und billiger gemachten Abguss aus China bestelle oder so.

Auf den Seiten der Gaming Heads gibt es übrigens noch viel mehr Fotos, aus denen sich bestimmt ein Model erstellen ließe. Hat zufällig jemand einen 3D-Printer und kann mir mal kurz was ausdrucken? (via)

vertical 16 Mass Effect: Es gibt eine ganz tolle Statue von Tali, leider aber unbezahlbar

01 Blizzard kann noch was anderes, außer Spiele, die auf  craft enden: Zum Beispiel Overwatch youtubedirekt

So richtig schlau wird man aus dem Trailer hier zwar nicht, aber ich wäre auch total okay damit, wenn das zum Beispiel ein Animationsfilm würde. Zumal ich ja auch schon seit mindestens 14 Jahren (mit dem Erscheinen von “Diablo 2″ sage, dass die endlich mal einen machen sollen.

Jedenfalls machen sie jetzt mal ein völlig neues Spiel, das nichts mit alten Erfolgen zu tun hat: “Overwatch”. Prinzipiell ist da wohl ein Superhelden-MMO, wie man es schon von “DC Universe Online” kennt, aber vermutlich nicht so langweilig.

Overwatch is a highly stylized team-based shooter set on earth in the near future. Every match is an intense multiplayer showdown pitting a diverse cast of soldiers, mercenaries, scientists, adventurers, and oddities against each other in an epic, globe-spanning conflict.

MMOs finde ich leider momentan nicht so cool, weil ich immer lieber der einzige und mächtigste Held in einer Spielwelt bin, aber vielleicht ist das hier schon ein bisschen cool. (via)