Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Tag Archives: Stranger Things

Chandler Perry wollte gerne den kompletten Plot der zweiten Staffel eurer Lieblingsgruselserie mit nur $20 nacherzählen. Das mag erstmal so klingen, als wäre es schlecht, tatsächlich ist es aber großartig, weil es beweist, dass man eigentlich nur ein paar gute Ideen braucht (oder klaut) und sie clever umsetzen muss, um die Geschichte zu erzählen. Sicherlich wirklich es erwartungskonform trashig und mies, aber es ist so herzlich, ich bin einfach verliebt.

Props (before tax)
Wholesale past-prime pumpkin patch – $5.00
Whiffle Bat – $3.88
Poster board – $1.00
Cow poke hat – $1.00
Red balloons – $1.00
Short Shorts – $1.50
Crayons – $1.00
Drawing pads x2 – $2.00
Fishing Line – $0.98
Popsicle Sticks – $1.00
Rose Bouquet – $1.00

All other props and costumes were previously in our possession or generously donated.

Vielleicht mag ich es aber auch nur so gerne, weil ich einfach nicht der größte Fan der Serie bin. Es ist nett und niedlich, mehr aber auch nicht. (via)

Es ist ein ziemlich gut gelungenes und an sich auch cleveres Mashup, das Josh Nitsche da gebastelt hat. Er fügte nämlich bekannte Killer und Monster, darunter so Leute wie Jason, Pinhead, Candyman und Chucky, mit Szenen aus “Stranger Things” zusammen, wodurch es eher ein nettes Schlachtfest zu werden verspricht, als die übernatürliche Familienunterhaltung, die es eigentlich war. (via)

Vergangenes Wochenende war auch wieder Comic Con in San Diego, die bekannterweise zu den größten und bekanntesten zählt. Und weil das auch die Produzenten unserer liebsten TV Shows und potentiell liebsten Filme gehört, gibt es natürlich auch einen Haufen exklusiver Trailer, die sie dort zuerst zeigten. Hier folgt nun eine kleine Auswahl derer, die ich am relevantesten finde, um euch den Schmerz um das Nichtdabeisein etwas erträglicher zu machen.

Big Hero 6 Staffel 1

“Big Hero 6” war tatsächlich ein total niedlicher und toller Film und der Trailer zur Animationsserie schlägt genau in die gleiche Kerbe. ES wirkt alles sehr simpel und total kindgerecht, aber das ist doch auch mal sehr schön. So zur Abwechslung. Im Herbst geht’s los.

Doctor Who Christmas Special

Mark Gatiss finde ich cool und das wollte ich nur erwähnen, um nicht als erstes diese Frisur von Peter Capaldi erwähnen zu müssen. Was ist da denn schon wieder los? Ansonsten ist es ziemlich klasse, dass sie jemanden gefunden haben, der William Hartnell als den ersten Doctor spielen kann. Ich bin sehr, sehr, sehr gespannt und gleichermaßen angetan. Ausgestrahlt wird das dann natürlich dieses Weihnachten.

Game of Thrones Staffel 7

Obwohl die aktuelle Staffel bereits läuft, haben uns die Produzenten nochmal einen Trailer vor die Füße geworfen, der uns zeigen soll, was uns alles so erwarten wird. Offenbar eine Allianz zwischen dem Norden und der Mother of Dragons und einen sehr gerissenen Littlefinger. Wenn der stirbt, wird gefeiert!

Ghosted Staffel 1

Irgendwie wie “Warehouse 13”, aber mit mehr Aliens und noch mehr Slapstick. Das kann ein Rohrkrepierer werden, das könnte aber tatsächlich auch ziemlich gut sein. Ab dem 1. Oktober können wir da ja mal reinschauen.

Inhumans Staffel 1

Wenn wir über Comics sprechen, mag ich die Inhumans ja tatsächlich fast noch lieber als die X-Men und der Vergleich hinkt gar nicht, wurden die Inhumans doch in den letzten Jahren nur deswegen so gepusht, weil Marvel das Thema gerne irgendwie verfilmen wollte, die Rechte aber bei Fox liegen. Daher ähnelt sich das alles sehr, ohne wirklich gleich zu sein. Die Umsetzung wirkt hier dann aber doch irgendwie doof. Black Bolt ist viel, viel, viel zu schwach (er kann ein Auto mit seiner Stimme umdrehen, wow) und die Perücke von Queen Medusa, ey, was ist da los? Ich bin allerdings mal gespannt, wie sich das ins reguläre Fernsehuniversum von Marvel einfügt. Am 1. September geht es dann hiermit los.

iZombie Staffel 4

Ich habe hier die dritte Staffel noch gar nicht gesehen und ich weiß gar nicht warum! Es ist so eine großartige und niedliche Serie mit so tollen Darstellern… ich muss da dringend mal wieder weiter machen, weil der Trailer zur vierten Staffel nochmal viel mehr Spaß verspricht, weil das Zombiegeheimnis offenbar gelüftet wurde. Betrachtet es als besseres Prequel zu “The Walking Dead”, als dieses andere, das ich hier nicht mal erwähnen will. Die neue Staffel startet dann nächstes Jahr.

Justice League

Ach na ja. Irgendwie empfinde ich da überraschend wenig, obwohl Jason Momoa natürlich supercool ist und “Wonder Woman” ja auch ein super krasser (aber echt absehbarer) erfolg war. Aber ich weiß auch nicht. Irgendwie ist das alles nicht das, was ich gerne gesehen hätte, aber da spricht vermutlich nur der alte, frustrierte Nerd aus mit. Der Film kommt bei uns dann am 16. November in die Kinos und offenbar gibt es da ja Super Hope.

Ready Player One

Irgendwas über ein sehr elaboriertes MMO und ein Easter Egg, das den Finder unermesslich reich macht. Über das gleichnamige Buch hört man sowohl viel gutes als auch viel schlechtes, also weiß ich jetzt auch nicht. Der Trailer ist auf jeden Fall schon mal pures Popkulturreferenzenherumgewerfe und das ist ja auch durchaus nett. Der Film erscheint dann bei uns am 5. April 2018.

Star Trek Discovery Staffel 1

Was ist denn nur schon wieder mit den Klingonen los? Und war Mudd nicht der mit den drei hübschen Frauen im originalen “Star Trek”, die durch diese Droge hübscher wurden? Ich erinnere mich nur dunkel und bin gerade eher abgetan von dem ganzen hier. Abgesehen davon, dass wir eigentlich immer noch nicht wissen, wovon diese Serie handeln soll. #NotMyStarTrek

Stranger Things Staffel 2

Alles ist toll! Der Soundtrack passt wie Arsch auf Eimer, die Kids verkleiden sich als Ghostbusters und die Story scheint nochmal eine Schippe Epicness zuzulegen. Ich frage mich allerdings, was das für ein tolles Videospiel sein soll, dass Mitte der 80er mit so einer Grafik aufwarten konnte. Zu Halloween diesen Jahres geht es dann endlich auf Netflix weiter, wobei meine Videospielfrage vermutlich unbeantwortet bleiben wird.

The Defenders Staffel 1

Das Helden-Mashup, bestehend aus Iron Fist, Luke Cage, Jessica Jones und Daredevil tritt hier gegen Sigourney Weaver an und es sieht ziemlich vielversprechend aus. Vielleicht funktioniert so ein Team als Serie sogar ziemlich gut, hat Netflix doch schon gezeigt, dass sie einzeln mitunter ziemlich in Ordnung sind. Auf jeden Fall wirkt es hier sehr charmant und mit viel Action und hach… Am 18. August wird die Staffel komplett beim Streamingdienst erscheinen.

The Gifted Staffel 1

Das hier will die neue X-Men-Serie werden, wirkt dabei aber ziemlich wie “Heroes”, wobei “Heroes” aber auch schon wie eine X-Men-Serie wirkte. Na ja. Es scheint eine dieser typischen Adoleszenzserien zu werden, wie man sie aus den USofA halt kennt, aber dieses Mal immerhin mit Superkräften. Bin dabei. Am 02. Oktober geht es los.

The Walking Dead – Staffel 8

Obwohl die Serie von Staffel zu Staffel bekloppter wird, gibt es noch eine achte Staffel, die uns in ihrem Trailer wieder mal sehr viel verspricht. Das Ende ist ein bisschen weird und deutet auf einen Zeitsprung hin, aber bis dahin gibt es wohl viel Action und noch viel mehr weitere schlechte Entscheidungen. Am 20. Oktober geht es hier dann weiter.

Thor: Ragnarok

Was für ein cooler, 80s-Style-Vaporwave-Trailer! Es ist ein bisschen schade, dass Thor erst im dritten Teil wirklich cool zu sein scheint, was aber zum Teil natürlich auch am Hulk liegt, der hier tatsächlich für das Comic Relief zuständig sein will. Es ist alles ganz schön aufregend und cool und ich hab da echt Bock drauf, auch, wenn ich mich an die beiden vorherigen Teile einfach nicht erinnern kann. Vielleicht ist das aber auch gar nicht so schlecht. Der Film startet bei uns am 31. Oktober.

Voltron: Legendary Defender Staffel 3

Das ist ja auch so eine Serie, deren Staffeln ich einfach direkt am Stück durchschaue, wenn sie bei Netflix erscheinen. Und auch hier wird es wieder genau so sein und es wird toll und aufregend. Ich freue mich sehr, dass sie das hier nicht gecancelt haben. Am 4. August wird die Staffel dann komplett auf Netflix erscheinen.

Westworld Staffel 2

Die Serienversion der Blue Balls bekommt natürlich auch eine zweite Staffel. Es sieht wieder alles ganz furchtbar toll aus und vermutlich müssen wir uns wieder darauf gefasst machen, dass mehr Fragen aufgeworfen als wirklich beantwortet werden. Das wird schlimm. Aber schön. Die Staffel startet allerdings erst 2018.

Okay, was hab ich vergessen?

Sind das alles ein paar süße Mäuse ey. Laufen schon Wetten, wer als erster von ihnen einen Entzug durchstehen muss? Ich tippe ja auf das Mädchen, weil die Gesellschaft einfach so kaputt ist und es leider oft so läuft. Das tut mir jetzt schon Leid und hoffentlich irre ich mich. Wenn Netflix nämlich wirklich so cool wäre, würden sie ihre Kinderstars auch mal dahingehend schulen, dass man nach der Pubertät nicht so abdriftet und vielleicht auch mal eine Party auslassen kann.
Jedenfalls denken sie sich hier noch Lyrics zum Intro aus und das ist wirklich niedlich. Leider aber nur zwei, aber so läuft das halt. (via)

Es sind leider keine Toys aus den 80ern, dafür ist aber ein Furby dabei! Kennt ihr noch Furby? Sind davon noch ein paar einfach abgebrannt oder erinnere ich mich da gerade falsch? Furby war krass creepy. Aber Gak war cool, das hatte ich auch.
Hier sitzen wieder Millie Bobby Brow, Caleb McLaughlin und Gaten Matarazzo, die gestern schon Waffeln dekorierten und vermutlich richtig scheiße berühmt werden. Aber so richtig, richtig berühmt. Das seh ich schon. (via)

Es sind hier nur Millie Bobby Brown, Gaten Matarazzo und Caleb McLaughlin, aber die drei mögt ihr doch sowieso auch sehr gerne. Und normalerweise poste ich hier keine Videos von BuzzFeed, weil ich die in Gänze eigentlich echt kacke finde, aber das hier ist leider wirklich so süß, wie die Waffeln, die sie da dekorieren. Zwischen Gekicher und ein bisschen Gesinge erzählen sie uns aber eben auch ein paar Dinge über die Serie, die wir so nicht wussten oder gar wissen können. Aber das will ich euch nicht vorweg nehmen. Freit euch lieber über Eleven mit Haaren. (via)

Es ist ganz zauberhaft, was die Leute von SUPERFRUIT hier zusammen gebastelt haben. Sie haben nämlich alle Schlüsselszenen der Serie nachgestellt und in eine logische Reihenfolge gebracht, was uns die wichtigsten Geschehnisse nochmal ins Gedächtnis zurückruft. Dabei haben sie aber peinlich genau darauf geachtet, möglichst Low Budget zu bleiben, wodurch das ganze auch erst so niedlich wird. Und der heimliche Star ist natürlich die aufblasbare Spider-Man-Puppe. Never forget. (via)

Ich liebe ja The Doors total, obwohl ich gar nicht kiffe. Aber sie sind halt wirklich sehr, sehr gut, wie eben auch die Serie “Stranger Things” sehr, sehr gut ist. Bis auf den Namen, bzw. den Namen eines Songs der Band, haben die beiden Dinge aber sonst eigentlich nicht so viel gemein. Allerdings ist es halt auch immer schön, wenn zwei Dinge, die man sehr, sehr gut findet, aufeinander treffen.

Vor dem Video sollt ihr aber gewarnt sein, wenn ihr die erste Staffel noch nicht fertig geschaut habt. Man sieht da halt so einige Schlüsselszenen, die euch den Seriengenuss verderben könnten. (via)

Tatsächlich arbeitet man schon wesentlich länger an einer zweiten Staffel, als man jetzt vielleicht denken mag. Offenbar waren die Leute sich des Erfolgs relativ sicher, weswegen wir jetzt hier einen Teaser bekommen, der uns die Episodentitel der neuen Staffel zeigt. Wow. Ach was, trotzdem, mich freut diese Ankündigung sehr, war die erste Staffel doch ein ziemlicher Knüller. Falls ihr kein Bock auf das Video habt, hier die Titel:

Madmax
The Boy Who Came Back to Life
The Pumpkin Patch
The Palace
The Storm
The Pollywog
The Secret Cabin
The Brain
The Lost Brother

Was fehlt ist irgendwie ein Bezug zu Barb. Ist die jetzt einfach so tot? Bisschen uncool, weil ich sie eigentlich ziemlich mochte.
Es wird gemunkelt, dass in der zweiten Staffel nun das Upside Down näher erforscht werden soll, aber das ist ein Gerücht, wie es einfacher nicht sein kann. Natürlich wird es erforscht. Das ist doch offensichtlich.
Die Staffel erscheint dann scheinbar irgendwann 2017. (via)

stranger-things-game

“Stranger Things”, ne? Tolle Serie. Darüber sind sich endlich mal alle im Internet einig. Und weil das alles so toll ist, gibt es natürlich auch hier und da Dinge, mit denen die Leute ihrer Freude um die Serie Ausdruck verleihen. Die Leute um Infamous Quest, namentlich Steven Alexander, James Mulvale und Jon Taylor-Stoll, haben daher nun ein sehr kurzes Adventure gebastelt, das prinzipiell nur eine Szene zeigt. Man läuft durch den Wald, spricht mit den Leuten (als Chief Hopper mit den Officers Powell und Callahan und Mr. Clarke), findet einen Hinweis, etwas passiert und es ist vorbei. Es ist echt niedlich und eine ganz tolle Idee. Schließlich ist es ein Spiel im Stil der Spiele der ’80s, über eine Serie, die in den ’80s spielt.

Herunterladen könnt ihr euch das für Mac, PC und Linux hier und mit um die 15mb ist es auch nicht mal besonders groß. (via)