“Great martian war” kombiniert Archivaufnahmen des Ersten Weltkriegs mit Tripods aus “Krieg der Welten”
“Great martian war” kombiniert Archivaufnahmen des Ersten Weltkriegs mit Tripods aus “Krieg der Welten”
Shirley Manson erklärt uns Deutschland
Shirley Manson erklärt uns Deutschland
Kartoffeln sind keine Empfängnisverghütung, können sich aber einsam fühlen
Kartoffeln sind keine Empfängnisverghütung, können sich aber einsam fühlen
Don Hertzfeldt animiert einen “The Simpsons”-Couch-Gag und alles ist abgefuckt
Don Hertzfeldt animiert einen “The Simpsons”-Couch-Gag und alles ist abgefuckt

Tag Archives: Tiere

maxresdefaultZS2F6YH6 Pig Beach, eine Insel der Bahamas, die von schwimmenden Schweinen bewohnt wird youtubedirekt

Ich glaube das ist eines der schönsten Videos, die ihr heute sehen werdet. Die Insel heißt eigentlich Exuma Cay, wird im Volksmund aber nur Pig Beach genannt, eben weil dort nur freundliche, schwimmende Schweinchen wohnen. Aber sie stören sich nicht daran, wenn mal ein Mensch zu Besuch kommt, der ihnen Leckereien mitbringt. Wer würde das auch schon.
Auf gezeichnet wurde das natüüüüüürlich wieder mit einer GoPro und langsam will ich auch eine. Was man damit nicht alles für tolle Sachen erlebt. Oder auch nicht.

Legenden besagen, dass die Schweinchen dort von Seefahrern ausgesetzt wurden, weil sie nicht die Gelegenheit hatten, sie aufzuessen, oder auch, dass sie aus einem verunglücktem Schiff stammen. Wie auch immer. Das ist mir da die liebste Art von Neozoen, was übrigens auch eins meiner liebsten Palindrome ist. (via)

maxresdefault12 Nature you so scary: Tarantel und Taranteln jagende Wespe im epischen Todeskampf youtubedirekt

Bei der Wespe handelt es sich um eine Pepsis formosa, die eine von den Flugviechern ist, die Taranteln jagt, betäubt, in ihre Höhle verschleppt, Eier darin ablegt und die Tarantel dann von innen nach außen auffressen lässt. Klar also, dass die Spinne da bis zum Ende kämpft, allerdings ist die Wespe eben auch total gut darauf spezialisiert. Und wer weiß, wie groß so eine Tarantel ist, wird diese Wespe besonders fies finden.
Aber zum Glück gibt es das nur in Brasilien. (via)

06 George der Goldfisch bekam eine Gehirnoperation youtubedirekt

Allerdings ist George jetzt keiner dieser gewöhnlichen Goldfische, die man sich als kleinen Snack für zwischendurch in der Tierhandlung holt, sondern schon ein wertvoller Fisch, der zu dem Zeitpunkt bereits 10 Jahre alt war. Nun bewucherte ihn aber ein Tumor, der natürlich entfernt werden musste. Klar, dass das gelang (sonst wäre die Story doof) und nun kann George noch locker weitere 20 Jahre leben. Cool ist, dass sie ihn während der Operation mittels eines Röhrchens im Schlund weiter bewässerten und er mit dem Wasser eben auch unter Drogen gesetzt wurde. Science ey. (via)

maxresdefaultIZM2S1TU Wer kann mehr schneller essen: Hamster oder Mensch? youtubedirekt

Ich möchte euch nicht die Überraschung nehmen, aber ich weiß nicht, ob der Hamster nicht disqualifiziert werden sollte. Immerhin ist es bei den meisten Esswettbewerben ja so, dass man das Essen auch wirklich runtergeschluckt haben sollte. Das einfach nur alles in den Mund zu schieben ist ja quasi Betrug. (via)

maxresdefaultZKX2D0GU Es gibt ein Video, wie Wissenschaftler aus NZ über 3h einen Riesenoktopus untersuchen youtubedirekt

Und ihr könnt euch das hier direkt und einfach so anschauen! Das besondere daran ist nämlich, dass das erst das zweite, völlig intakte Exemplar dieser Spezies ist, die an irgendeine Küste gespült wurde und es ist das erste Exemplar, dessen wissenschaftliche Untersuchung direkt bei Youtube übertragen wurde. Ich hab das mal für euch vorgespult: Das Tier erwacht nicht urplözlich zu neuem Leben und bringt alle um, damit direkt Cthulhu erscheinen und das Ende der Welt einläuten kann. Alles ist gut. Man sieht nur viel Glibber und Zeug und es gibt ahnungsloses Herumgetaste. Ungefähr so, wie bei meiner Defloration.

Das Tier selbst wird mittlerweile in Te Papa ausgestellt und sieht besser aus denn je. (via)

maxresdefault3ZDTEGHF Ein kleines Schweinchen wird mit einem Staubwedel gebauchpinselt  youtubedirekt

Damit ihr den Donnerstag auch noch gut übersteht, könnt ihr hier einem kleinen Minischweinchen dazu zuschauen, wie es mit einem Staubwedel am Bauch gekrault wird. Ich glaube es gibt wesentlich schlimmere Starts in den Tag. (via)

maxresdefaultAVOF47CW  The Best GoPro Animal Videos of 2014... bis jetzt! youtubedirekt

Kürzlich zeigte ich euch ja die bisher besten GoPro-Videos es Jahres 2014, obwohl das ja auch noch nicht vorbei ist. Jetzt wird es noch ein bisschen spezieller, indem ich euch die besten Tiervideos zeige, die mittels einer GoPro aufgenommen, präsentiere. Allerdings waren es offenbar so viele gute Videoschnippsel, dass das in zwei Youtube-Videos verpackt werden musste. Aber ey, das lohnt sich echt, weil hier nicht nur vermutlich alle Tiere auftauchen, die ich kenne (außer Einhörner, Drachen, Big Foot und Chupacabra), sondern diese auch noch ganz toll in Szene gesetzt werden. Die GoPro scheint schon echt was zu können. Vor allem Videos vermutlich.

maxresdefault  The Best GoPro Animal Videos of 2014... bis jetzt! youtubedirekt

maxresdefaultN927CXST Ey boah ey: Schwimmen mit einem Manta Rochen vor der Küste von Maui youtubedirekt

GoPro sei Dank können wir jetzt sogar, gekleidet in die bequemste Jogginghose der Welt, Manta Rochen beim Schwimmen zuschauen. Ist das nicht eine irre Zukunft, in der wir leben? (via)

maxresdefault62 Eine Portugiesische Galeere in Nahaufnahme youtubedirekt

Ich bin übrigens auch mal auf eine Qualle getreten. Vielleicht war es aber auch nur ein Schwamm oder Meerglibber oder irgendwelcher Müll, was vermutlich am wahrscheinlichsten ist, weil mir das an einem brandenburger Baggersee geschah. Allerdings hab ich da ziemliches Glück gehabt, denn wäre es eine Portugiesische Galeere gewesen, wäre ich jetzt vermutlich tot, ist das doch eines der für den Menschen tödlichsten Tiere der Welt. Vermutlich ist es deswegen auch so schön, was die Leute von National Geographic da gefilmt haben. (via)

maxresdefault117 Ein kleiner Hamster in einem kleinen Haus youtubedirekt

Wisst ihr noch, wie ein kleiner Hamster einst einen kleinen Burrito aß? Jetzt ist jedenfalls ein kleiner Hamster in ein kleines Haus gezogen, das man im Allgemeinen vielleicht auch als Puppenhaus bezeichnen könnte, und isst dort auch wieder Dinge. Dieses Mal allerdings keine besonders kleinen Versionen unserer Speisen. (via)