Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Tag Archives: Tomb Raider

Ich war durchaus ein bisschen überrascht, wie sehr das hier alles nach dem Spiel von 2013 aussieht. Also ich habe das damals lediglich begeistert in Let’s Plays gesehen, aber wenn man ihr hier auch stundenlang dabei zuschaut, wie sie Upgrades für ihren Bogen in irgendwelchen Kisten in irgendwelchen verlassenen Tempeln sucht, wird der Film vielleicht nicht so richtig gut. Blöderweise kann man sowas im Kino aber nicht so richtig skippen, möglicherweise haben die Produzenten hier aber mitgedacht und veröffentlichen das dann später als Bonusmaterial auf der DVD.

Ansonsten sieht das aber durchaus nach einem netten Abenteuerfilm aus, in dem man eben Dinge sieht, die man genau so schon mal gesehen oder gar selbst gespielt hat. Bisschen blöd, aber immerhin ohne Angelina Jolie, denn jeder Film ohne Angelina Jolie ist schon mal ein bisschen besser, als jeder Film mit Angelina Jolie. (via)

Ich kann mich noch erinnern, wie auf einmal das allererste “Tomb Raider” auf dem Schulhof herumgereicht wurde. Es war eines dieser Spiele, das irgendwie jeder hatte, von dem aber niemand je eine Verpackung gesehen hatte. Es war großartig. Nicht nur, weil es meine hormontränkte Fantasie anregte (ich war wohl vielleicht irgendwas um die 12), sondern auch, weil es ein wirklich gutes Spiel war. Wir müssen uns aber ganz dringend daran erinnern, dass das alles zu einer Zeit stattfand, als Nude Patches tendenziell eher sehr traurig waren.

Auf jeden Fall hat Xproger nun einen Emulator für den Browser geschrieben, in dem man das erste Level des Spiels spielen kann. Gut, man kann nicht wirklich sterben und diese eine Fledermaus war bei mir eher unsterblich und es endet auch einfach direkt nach dem Level, aber allein die Tatsache, dass es funktioniert (und der Kopfsprung ebenso) ist schon sehr, sehr beeindruckend. (via)

Also wenn ihr bisher schon dachtet, dass diese Serie von Conan O’Brien großartig und wirklich witzig ist, dann liegt ihr natürlich richtig. Normalerweise hätte ich das Video hier der Komplettheit halber auch nur auf der Facebbook-Page dieses Blog gepostet, aber dann… dann war das einfach zu großartig, dass ich es mir nicht höchst prominent in diesen Blog klebe. Natürlich, klar, Conan ist ein bisschen weird, wenn es um ansehnliche Spielfigurinnen geht, aber das ist ja normal und sicher auch okay.
Bei der Stelle, wo Lorra (!) aber diesen Fluss hinunter getrieben wird – ich brach in schallendes Gelächter aus. Das ist auch der Grund, warum ich das sicherheitshalber mal als NSFW betiteln musste. Man weiß ja nie. (via)

Die Tomb-Raider-Serie war ja eigentlich nur mindestens die ersten beiden Teile gut und das auch nur, weil ich da mitten in der Pubertät war und irgendwann herausfand, wie man da das mit dem Handstand macht. Die letzten Teile habe ich da aber auch nicht mehr gespielt, weil die einfach wirklich richtig doof erschienen, aber das Quasei-Remake hier, das sieht schon ganz schön okay aus. Wie so eine Mischung aus der Origin von “Green Arrow” und ein bisschen “Uncharted”, aber wirklich sehr nett. Allerdings kommt das Spiel auch erst im März nächsten Jahres auf den Markt. (via)

Reboot hier, Reboot da! Alels wird gerebootet, weil alt gleich oll ist. Im Fall von Tomb Raider würd ich das sogar so unterschreiben, war die Serie doch an sich auch irgendwie meh. Ganz nett zwar, aber irgendwie auch total langweilig, wobei ich jetzt sagen muss, dass ich da auch nur die ersten drei Teile spielte.
Jedenfalls der Trailer hier – klasse. Ich möchte das bitte als Film. Und irgendwas mit Dinosauriern, weil das so gut zu der Insel passen würde. Den Bogen find ich aber blöd und ich frage mich auch ein bisschen, wie der überhaupt an ihrem Rücken hält. (via)