DCnU-Comicreview: Wonder Woman

Titel: Wonder Woman #1
Herausgeber: DC Comics
Künstler: Brian Azzarello, Cliff Chiang

Ihr wisst ja bestimmt, dass ich Wonder Woman, aus verschiedenen Gründen, total klasse finde, aber vieles, was um sie herum geschieht, zum Bodensatz der Comickultur gehört. Sei es nun generell ihr damaliger kleiner Reboot, der jetzt im Nachhinein banaler klingt, als er damals verkauft wurde oder die ganze, noch relativ junge, Diskussion um ihre Hosen. Sind sie nun lang oder kurz, hat sie Stiefel oder nicht, was wurde aus dem Swimsuit und wie kann man das mit der Emanzipation der Frau vereinbaren? Das unsinnigste, was ich da hörte, war tatsächlich, dass die Hosenbeine ausfahrbar wären. So ein Quatsch.
Jedenfalls hat das Wundergirl nun wieder eine neue #1 bekommen, worin sie, im Rahmen des Reboots, auf den Stand von vor ihrem letzten persönlichen Reboot gerebootet wurde, wenn ihr mir folgen könnt. Wenn nicht, ist das aber auch egal.
Jedenfalls war Wonder Woman der erste Comic, den ich mir bei dem Comicdealer meines Vertrauens griff und was ich von ihrer aktuellen Hose und dem Comic im Allgemeinen halte, könnt ihr in folgender Review nachlesen.

(mehr …)

DCnU-Review: Batman #1

Titel: Batman #1
Herausgeber: DC Comics
Künstler: Scott Snyder, Greg Capullo, Jonathan Glapion

Wie schon mehrfach behauptet und oft propagiert gibt es im Rahmen des DC-Reboots wirklich unglaublich viele Batman-Serien. Jetzt auch nicht nur mit Figuren, die irgendwie aus dem Universum stammen, sondern wirklich Serien, in denen Batman die Hauptrolle spielt. Eine davon trägt auch den passenden Titel „Batman“ und es ist ja natürlich klar, dass ich sie mir beim Comicdealer meines Vertrauens geschnappt habe. Nicht, weil ich alle Batmanserien lesen möchte, sondern weil ich euch bei der Entscheidung möchte, die richtige Serie für euch zu finden. Was ich nun also von dieser Serie hier halte und wie sie gegen „Detective Comics“ und „Batman & Robin“ ankommt, könnt ihr in folgender Review nachlesen.

(mehr …)

DCnU-Comicreview: Nightwing #1

Titel: Nightwing #1
Herausgeber: DC Comics
Künstler: Kyle Higgins, Eddy Barrows, J.P. Mayer

Nightwing, manchmal auch Dick Grayson und vorher sogar kurzzeitig Batman, als dieser ein bisschen tot (oder ähnliches) war, startet im Rahmen des Reboots nun auch wieder mit einer eigenen Serie durch und ich selbst muss ganz ehrlich zugeben, dass ich selbst nicht der größte Fan der Nachtschwinge bin, aber ihn doch auch irgendwie ziemlich cool finde. Das mag vielleicht nur bedingt Sinn machen, reicht aber natürlich voll aus, um hier meine Meinung über die #1 der Serie aufzuschreiben. Schließlich ist das hier ja das Internet.Also habe ich mal schnell beim Comicdealer meines Vertrauens zugeschlagen und mir eben jenes Heft zugelegt. Was aus Blüthaven wurde, was ich über das neuerdings rote statt blaue Kostüm denke und was ich generell von diesem Einstand denke, könnt ihr in folgender Review nachlesen.

(mehr …)

DCnU-Comicreview: Green Lantern Corps #1

Titel: Green Lantern Corps #1
Herausgeber: DC Comics
Künstler: Peter J. Tomasi, Fernando Pasarin, Scott Hanna

Ich habe die Hoffnung eine gute Geschichte um die grünen Laternen zu bekommen noch nicht gänzlich begraben, auch, wenn die Hauptserie in meinen Augen (in anderen offenbar nicht so) totaler Murks war.
Jetzt gibt es ja aber glücklicherweise noch immer das Green Lantern Corps, das zwar in erster Linie weder viel mit Hal Jordan, noch mit Kyle Rayner zu tun hat, aber trotzdem oft für Überraschungen gut war, zumal hier auch mal andere Laternen in den Fokus gerückt werden. Klar, dass ich mir das mal beim Comicladen meines Vertrauens organisieren musste, um einen genauen Blick auf die Serie nach dem Reboot zu werfen.

(mehr …)

Comicreview: Batman – Dark Victory

Herausgeber: Panini
Originaltitel: Batman: Dark Victory 0-13
Veröffentlicht: 19.07.2011
Künstler: Jeph Loeb, Tim Sale
Art: Softcover
Seiten: 396
Sprache: deutsch
Preis: 29,95€
U-Bahnlesetauglichkeit: Das Buch ist ein bisschen schwer und die Geschichte vielleicht ein bisschen zu dicht für die U-Bahn.
Rating: 4 von 5 Batarangs treffen genau ins Ziel.


Bestellbar direkt bei Panini oder bei Amazon (englisch, deutsch) (Partnerlink). Mit Leseprobe bei mycomics.

Als treue Leser, die ihr ja alle seid, könnt ihr euch bestimmt noch an meine Review zu „Batman: Das lange Halloween“ erinnern. Tatsächlich setzt „Dark Victory“ genau da an und setzt die selbe Geschichte mit den selben Charakteren, aber auch einer ähnlich verworrenen Geschichte, fort. Ob die Fortsetzungsregeln, also dass diese meist schlechter sind, als der erste Teil, auch hier und nicht nur bei Filmen greift und ob eine Fortsetzung der Geschichte überhaupt nötig war und genauso viel Spaß macht, könnt ihr in folgender Review nachlesen.

(mehr …)

DCnU-Comicreview: Batwoman #1

Titel: Batwoman #1
Herausgeber: DC Comics
Künstler: J. H. Williams III, W. Haden Blackman

Ihr wisst doch schon lange, dass Batwoman eine, wenn nicht sogar die, von mir am heissesten erwartete Serie ist. Die Nummer 0 wurde irgendwann mal vor fast einem Jahr veröffentlicht und von mir für grandios befunden. Das aber auch nur, weil mir kein stärkeres Wort einfällt. Blöderweise wurde die Serie dann immer wieder weiter nach hinten verschoben, was jetzt so im Nachhinein total Sinn macht, stand doch der Reboot vor der Tür. Zwischenzeitlich las ich dann „Batwoman: Elegy“, worüber ich euch ganz dringend mal ein Review schreiben muss und jetzt, jetzt endlich, liegt hier, gerade gestern frisch von meinem Comicdealer geholt, Batwoman #1 ausgelesen vor mir. Und was ich darüber zusagen habe, könnt ihr in folgender Review nachlesen.

(mehr …)

WEG MIT
§219a!