Comicreview: Jennifer Blood Bd. 1

Originaltitel: Jennifer Blood
Herausgeber: Panini
Veröffentlicht: 10.04.2012
Künstler: Garth Ennis, Adriano Batista, M. Marz, K. Baal
Art: Softcover (enthält Jennifer Blood 1-6)
Seiten: 148
Sprache: deutsch
Preis: 16,95 €
U-Bahnlesetauglichkeit: Tut euch das nicht an. Es sind weniger Gedärme und Blut, die etwas unangenehm sein könnten, als viel zu viele Penisse.
Rating: Der Punisher liest es heimlich auf dem Klo.

Kaufbar bei Amazon (Partnerlink) oder direkt bei Panini , mit Onlineleseprobe bei mycomics.

Von uns führen doch sicher viele eine Art Doppelleben. Jetzt nicht unbedingt im großen Stil, aber jeder hat bestimmt Aspekte in seinem Leben, die nichts voneinander wissen sollen. Das ist völlig normal und aus psychologischen Gründen sicher auch sehr wichtig und wenn wir mal ehrlich sind, ist das ja auch alles nicht so richtig wild. Wenn allerdings dein eines Leben aus dem Haushalt, deinem Ehemann und der Kindererziehung besteht und du in deinem anderen eine kaltblütige Killerin mit Hang zur Gewaltorgien bist, dann hast du entweder ein Problem oder bist die Hauptprotagonistin in einem echt coolen Comic. Ob das alles zusammen funktioniert, wen sie alles umbringt (und warum) und ob sich daraus wirklich ein so cooler Comic ergibt, erfahrt ihr in folgender Comicreview.

(mehr …)

Comicreview: Morning Glories 1: Für eine bessere Zukunft

Originaltitel: Morning Glories 1
Herausgeber: Panini
Veröffentlicht: 10.04.2012
Künstler: Nick Spencer, Joe Eisma, Rodin Esquejo
Art: Softcover (enthält Morning Glories 1-6)
Seiten: 196
Sprache: deutsch
Preis: 19,95 €
U-Bahnlesetauglichkeit: Na klaro, hier ist alles sicher.
Rating: 4/5 Prunkwinden. Ja, das ist eine Blume.

Kaufbar bei Amazon (Partnerlink) oder direkt bei Panini , mit Onlineleseprobe bei mycomics.

Irgendwie träumt doch jeder davon, irgendetwas besonderes zu sein. Jetzt nicht zwangsläufig als Superheld, wie sie derzeit durch die Kinos fliegen, sondern irgendwie bedeutend, wichtig, eben besonders. Die neuen Schüler, wie auch die alten, der Morning Glory Academy sind es zumindest möglicherweise, wurden sie doch extra eingeladen, in dieser Schule zu lernen. So grundverschieden sie auch sind, so intelligent und vielversprechend sind sie auch. Allerdings stellt sich schnell heraus, dass die Morning Glory Acadamy keine normale Schule ist, wie auch die Lehrer keine normalen Lehrer sind. Und von den Schülern sollte man erst gar nicht anfangen.
Was es mit der Schule auf sich hat, warum die Schüler dort alle so besonders sind und warum das alles ziemlich abgefahren ist, könnt ihr in folgender Review nachlesen.

(mehr …)

Comicreview: Powers Band 1: Wer ermordete Retro Girl

Originaltitel: Powers Band 1: Wer ermordete Retro Girl
Herausgeber: Panini
Veröffentlicht: 13.02.2012
Künstler: B. M. Bendis, M. A Oeming
Art: Softcover (enthält Powers 1-6)
Seiten: 196
Sprache: deutsch
Preis: 19,95 €
U-Bahnlesetauglichkeit: Aufgrund des überraschenden Blutmangels völlig gegeben
Rating:  3/5 Dienstmarken.

Kaufbar bei Amazon (Partnerlink) oder direkt bei Panini , mit Onlineleseprobe bei mycomics.

Klar, Superheldencomics funktionieren derzeit besser denn je. Aber was wäre, wenn der Comic zwar in einer von Superhelden bevölkerten Welt spielen würde, diese aber nicht die Hauptrolle spielen. Und mehr noch: Was wäre, wenn einer von ihnen auf äußerst mysteriöse Weise ermordert würde und dieses Verbrechen nun mit forensischen Mitteln aufgeklärt werden müsse? Und wieder mehr: Was, wenn diese Mittel gar nicht ausreichen und ein Verbrechen dieser Art bisher einmalig wäre und die ermittelnden Beamten gar nicht so recht wüssten, wo sie überhaupt ansetzen sollen? Diese und noch mehr Fragen werden nicht nur im Comics, sondern auch ein bisschen in dieser Comicreview beantwortet werden.

(mehr …)

WEG MIT
§219a!