Comicreview: Green Lantern #8

Herausgeber: P.anini.
Veröffentlicht: 08.01.2013
Künstler: Geoff Johns, Peter Tomasi, Doug Mahnke, Fernando Pasarin
Art: A4 Heftchen (enthält Green Lantern #8 und Green Lantern Corps #8)
Seiten: 52
Sprache: deutsch
Preis: 4,95 €
U-Bahnlesetauglichkeit: Mich fragte neulich jemand, was das sei. „Green Lantern.“ – „Der mit Pfeil und Bogen?“
Rating: 

Kaufbar bei Amazon (Partnerlink) oder direkt bei Panini mit Leseprobe bei mycomics.

Als wir unsere Helden das letzte Mal sahen, wurden Hal Jordan und Sinestro gerade vom mysteriösen Indigo Corps entführt und inhaftiert, ohne dass weder wir noch sie wissen, warum und weshalb und was es mit dem Corps überhaupt auf sich hat. Dafür war der Kampf aber äußerst spektakulär und unterhaltsam. Währenddessen begleiteten wir John Stewart, wie er den Körper der verstorbenen Lantern, für dessen Tod er nicht ganz unschuldig ist, zurück nach Hause brachte. Klar, dass das nur die Ruhe vor dem Sturm ist, wird der Mord an einer Lantern doch von den Alpha Lanterns geächtet. Wie es hier weiter geht, was wir über das Indigo Corps erfahren und wie ich das alles fand, könnt ihr in folgender Review nachlesen.

(mehr …)

Comicreview: Chew Band 2 – Reif für die Insel

Herausgeber: Cross Cult
Veröffentlicht: 26.11.2006
Künstler: John Layman, Rob Guillory
Art: A5 Hardcover (enthält die Ausgaben Chew#6-10)
Seiten: 128
Sprache: deutsch
Preis: 16,80 €
U-Bahnlesetauglichkeit: Buchform sei Dank kann ich nicht sagen, was sich da besser lesen liesse
Rating: Vier von fünf Gourmetsternen

Kaufbar bei Amazon (Partnerlink) oder direkt bei Cross Cult, leider ausnahmsweise ohne Leseprobe.

Tony Chu ist Cibobath und das beudetet, dass er Dinge über das erfährt, was er isst. Beisst er in einen Apfel, erfährt er, wo er angebaut wurde, welches Pestizid benutzt wurde und wie der Farmer hiess, der ihn erntete. Isst er ein Stückchen Mensch, erfährt er seinen Namen, erkennt seine Absichten und alles über ihn, was er wissen möchte. Das ist eine ziemlich praktische Fähigkeit, wenn man in einer Welt lebt, in der Hühner und deren Erzeugnisse wegen einer Seuche verboten wurden und man Agent bei der FDA ist, die es sich zur Hauptaufgabe gemacht hat, Vergehen gegen dieses Verbot zu verfolgen.
Welche Aufgaben Tony im zweiten Band der Erfolgsserie bestreiten muss, wie das Wiedersehen mit seinem alten Partner, der ein Hackebeil ins Gesicht bekam und nun ein Cyborg ist, vonstatten ging und wie ich das alles fand, könnt ihr in folgender Review nachlesen.

(mehr …)

Keine Comicreview: Zeit für Superhelden – Ausgabe 1 – Spider-Man: Heimkehr

Ihr habt bestimmt alle den Werbespot gesehen, der seit ein paar Tagen durch die Fernsehsender geistern. In diesem wird das Erscheinen einer Sammelbandserie, bestehend aus den besten Comics von Marvel der letzten 30 Jahre (So der Spot), propagiert, die alle im Bücherregal aneinandergereiht ein schönes Motiv von Gabriele Dell’Otto ergeben.
Jetzt ist die Tage die erste Ausgabe erschienen, die ich mir natürlich direkt holen musste, es aber erst nach mehreren Versuchen schaffte. Wie ich fand, was ich da las, was es mit der ganzen SErie auf sich hat, ob es Sinn macht, sie zu verfolgen und was uns da alles in Zukunft erwarten wird, könnt ihr in folgender Comicreview nachlesen, die eigentlich gar keine ist.

(mehr …)

WEG MIT
§219a!