Gerüchte gab es ja schon lange und so schlecht, wie die alten beiden Filme waren, hat das Reboot eigentlich niemanden wirklich interessiert. Aber jetzt haut 20th Century Fox einfach mal einen Trailer raus, der doch ein bisschen für das Franchise hoffen lässt. Natürlich ist alles anders, vieles fremd und manches sicher auch falsch, aber wirklich schlecht sieht das hier alles wirklich nicht aus. Lest mal:

FANTASTIC FOUR, a contemporary re-imagining of Marvel’s original and longest-running superhero team, centers on four young outsiders who teleport to an alternate and dangerous universe, which alters their physical form in shocking ways. Their lives irrevocably upended, the team must learn to harness their daunting new abilities and work together to save Earth from a former friend turned enemy.

So langsam müssen wir ja keine Angst mehr davor haben, wenn Ursprungsmaterial verändert wird, dass es als Film funktioniert, von daher könnte das wirklich mindestens okay werden. Sicherlich ist Vorsicht angebracht, aber ey – einen Versuch ist es wert.

Bereits am 7.08. kommt der Film in die Kinos, wo er dann vermutlich auch „FANT4STIC“ heißen wird. Auch gut.