Okay, okay, musikalisch passt das vielleicht nicht immer so richtig zusammen, dafür sind die Szenen aber wirklich exquisit gewählt. Außerdem ist dieser blöde Witz so konsequent durchgezogen, dass man das hier einfach gut finden muss.

“Two worldwide bestsellers become… something else… Join Gandalf the Grey and Anastasia Steele as they wrestle with their inner demons and find… love?”

Adam Harum war es. Nicht, dass ich petzen will, aber er ist das kranke Genie dahinter. (via)