Es waren ja auch die vielen kleinen Geschichten, die so gar nichts mit der Hauptstory zu tun hatten, die „Fallout 3“ so großartig machten. Und eine ganz besonders tolle war natürlich die um die beiden Superwesen, die Canterburry Commons unsicher machten. Als erstes gab es da die AntAgonizer, eine Schurkin, die Ameisen kontrollieren konnte, mit denen sie die Menschen der Stadt terrorisierte, was jemand zum Anlass nahm, um zum Mechanist zu werden, um sich ihr mit seinen Robotern entgegen zu stellen. Der tolle ShoddyCast hat das ganze jetzt in gewohnt toller Weise in einen Kurzfilm verpackt, in der die Story erneut aufgerollt wird.

Ich hatte damals übrigens beide getötet. Weil ich es kann. Und weil ich die Kostüme haben wollte. (via)