Am 26. März war das zehnjährige Jubiläum des „Doctor Who“-Reboots (obwohl es ja eher eine Fortsetzung war) und der Youtuber John Smith (ja, das ist der, der die TARDIS neulich anders whoopen ließ) hat dazu eine echt wunderschöne, so viel Gänsehaut hervorrufende Animation gebastelt, die uns nochmal einige der bewegendsten Momente der Serie vor Augen führt. Ich sage absichtlich, dass es nicht die schönsten, sondern die bewegendsten sind, also macht euch ruhig auf ein paar Flashbacks gefasst. (via)