Die Projektdauer betrug tatsächlich 2 Jahre, in denen die Leute von FilmSpektakel 5 Terra Byte an Daten gesammelt haben, um uns diesen tollen Film zu zeigen. Und wie cool das ist. Diese ganzen Zooms erinnern ein bisschen an das Timelapse-Video von neulich, wo man Dubai in Flow Motion zeigte, was irgendwie ähnlich wirkte. Aber so kurz hintereinander kann da niemand von irgendwem abgeschaut haben.

The scenery of our home country Austria is beyond compare. We live in the heart of Europe where we have a spectacular combination of cultural and natural attractions. No matter what time of year, Austria will welcome you with „Schmäh“ and „Gemütlichkeit“.
We hope you enjoy this glimpse into the atmosphere of Austria’s cities and landscapes.

Nach Österreich müsste man wirklich mal wieder. Allein, wenn ich dran denke, wie damals, vor gefühlten 100 Jahren, Norah Jones im Garten von Schloss Schönbrunn mein Herz eroberte.
Okay, Norah Jones war da nicht persönlich dabei, aber ich war da mal mit einem Freund und wir lagen da so herum und er meinte, ich müsse unbedingt mal in diese CDs reinhören. Ja, wir hörten damals noch CDs, weil das schon wirklich lange her ist. Aber Norah Jones ist geblieben und ist vermutlich heute noch so toll wie damals. (via Gilly, mit dem ich mich vermutlich irgendwann mal wegen Norah Jones duellieren werde)