Das hat leider gar nichts mit den Epic Rap Battles of History zu tun, obwohl es sich schon ziemlich genau so anfühlt, die Rhymes ähnlich spitz sind und das ganze Konzept eigentlich genau das gleiche ist. Trotzdem, oder vielleicht auch deswegen, ist es toll! Es ist fies, witzig und die Reime sind wirklich ganz schön gut. Die da gedroppt werden. Oder wie diese Jugendsprache auch immer funktionieren mag.

Außerdem ist es schön zu sehen, dass Sarah Michelle Gellar immer noch lebt und seit ihrer Zeit als Buffy eigentlich kaum gealtert zu sein scheint. Aber keine Sorge, die Epic Rap Battles of History gehen auch bald weiter. (via)