SGIRL-head-shot-bd9b9[1]

CBS macht ja nach “Arrow” und “The Flash” jetzt auch eine Fernsehshow zu “Supergirl”, auf die ich mich ja schon ein bisschen freue. Okay, ich freute mich auch sehr auf “The Flash”, fand das dann aber alles irgendwie kacke, sodass ich es nicht einmal bis zur zweiten Folge schaffte und das jetzt auch im Fernsehen immer wegschalte, aber “Supergirl”, da bin ich schon gespannt. Ich mochte die Comics im New 52, die ich auch eine Weile las, aber dann aufhörte, weil sie ständig in irgendwelchen Crossovern auftrat. Die Schauspielerin, die die Figur verkörpern wird, heißt Melissa Benoist und hier können er wir sie schon mal in ihrem neuen Outfit sehen.

SUPERGIRL-First-Look-Image-Full-Body-c137a[1]

Und ja, es ist ziemlich okay. Es ist sehr klasssich, wie in den alten Filmen damals, wirkt aber doch recht heroisch. Verantwortlich dafür ist Colleen Atwood, die eben auch schon die Kostüme für “Arrow” und “The Flash” machte, aber das aktuelle aus den Comics finde ich dann ja doch noch ein bisschen cooler.

Aber gut, so ein Röckchen hätte der auch nicht geschadet, aber das mit dem Kragen finde ich in der aktuellen Comicversion schon wesentlich stylisher. (via)