Kristen Bell, die Stimme von Elsa, hat es mit ihrem Tweet ein bisschen voraus genommen: Es wird „Frozen 2“ geben. Sie und Josh Gad (die Stimme von Olaf) sind auf jeden Fall wieder mit dabei, aber auch die beiden Regisseure des ersten Teils, Chris Buck und Jennifer Lee, machen auch wieder mit. Wann und wie ist natürlich noch nicht bekannt, aber dass Disney diese Kuh nicht weiter melkt, hätte uns natürlich alle total gewundert. Bis dahin schauen wir wohl aber erstmal noch den Kurzfilm, der im Vorprogramm zu „Cinderella“ gezeigt werden soll (Den Trailer seht ihr da oben).

Außerdem, und vermutlich nicht ganz so interessant, wurde auch bekannt gegeben, dass es ein Spin-Off von „Star Wars“ geben wird, das „Rogue One“ heißen soll. Am 16. Dezember wird er in die Kinos kommen und Gareth Edwards macht den Regisseur. Dass er das ganz gut kann, hatte er ja kürzlich erst mit „Godzilla“ gezeigt. Die Hauptfigur des Films wird von Felecity Jones gespielt, von der wir in Zukunft sicher noch einiges hören werden.
Außerdem ist jetzt fest, dass Episode VIII am 26. Mai 2017 in die Kinos kommt, also genau 40 Jahre und einen Tag nach „A New Hope“. Regieren wird hier Rian Johnson, der zuletzt mit „Looper“ in den Kinos war.

Alles cool also, aber über „Frozen 2“ freue ich mich mehr. I just can’t let it go.