Wusstet ihr eigentlich, dass die Westboro Baptist Church bei der Beisetzung von Leonard Nimoy protestieren wollte, es aber nicht taten, weil sie nicht wussten, wo er beigesetzt werden sollte? Das war nämlich geheim und sie konnten es einfach nicht finden. Aber das ist ja auch nicht so wichtig, weil Peter Pringle (was ein cooler Name) hier nämlich auf der 26-saitigen vulkanischen Harfe, begleitet von einem Theremin, spielt.

Since the Vulcan harp was introduced by artist and visionary Wah Ming Chang more than 40 years ago, it has evolved considerably, along with the technology involved with its manufacture. It is acoustic, electroacoustic and electronic (it is the electronic component that permits such things as the playing of complex harmonies, glide pitch shifts, etc.).

Schwerer als eine Gitarre kann das ja auch nicht sein. Vielleicht aber komplizierter. (via)