Vielleicht ist das Original sehr cool, vielleicht hat man es sich aber auch einfach überhört. Da hilft es manchmal schon so einen Song in ein neues Kleid zu stecken und aus einem 90er RAp-Song ein Stück zu machen, wie man ihn vermutlich in den 1920s in den Flüsterkneipen hätte hören können. (via)