Zumindest ist es das Finale der ersten Staffel mit immerhin einem netten Twist und ein bisschen Pipapo, der jetzt nicht so richtig kickt. Aber die Serie an sich war schon ziemlich nett, wobei ich mir da vielleicht noch mehr von der Technik gewünscht hätte, um die es halt ging – eben diese Spielehardware, die Leute Dinge lernen lässt.
Aber gut, am Ende ging es ums Klonen und das ist ja auch gerade ein heißes Eisen. Wenn ihr jedenfalls nochmal die ersten sieben Folgen anschauen möchtet, dann könnt ihr das entweder hier tun oder direkt auf der Website zur Serie, die sonst nicht besonders viele Infos parat hält.

Und was schauen wir jetzt?