„Jurassic World“ hat eine ganz neue, coole Viral-Website

Published by Marco on

sizechart

Also da gebe sie sich ja echt Mühe. vor allem, weil das auch kein Flash sondern ganz modernes HTML ist. Da geht mir das Herz schon ein bisschen auf. Außerdem ist es halt auch, sofern man sich für den Park an sich interessiert, auch total interessant, weil sie das hier auch absolut konsequent durchziehen. Interessant ist da aber auch das Size Chart der im Film auftretenden Saurier, wobei allerdings der Indominus Rex fehlt, ist das doch der neue Saurier, den sie da genetisch irgendwie bastelten, der dann ausbricht und von Chris Pratt mit seiner Velociraptorengang wieder eingefangen werden muss. Irgendwie so.

Die Website solltet ihr euch aber trotzdem mal anschauen, auch, wenn die Story des Films immer noch ein bisschen doof klingt. Aber uns wird ja auch immer noch versichert, dass wir noch gar nicht alle wissen und da noch viel, viel mehr passiert. Hoffentlich. (via)


3 Comments

Liliana · 6. März 2015 at 15:51

Dem offiziellen Dinoexperten der Webseite, Brian Switek, kann man übrigens unter @Laelaps auf Twitter folgen – lohnt sich als Dinofreund 😉

Marco · 12. März 2015 at 10:28

@Liliana: Verdammt. Ich hätte lernen sollen, was er gelernt hat 😀

I'm the captain now. (@Fadenaffe) · 2. März 2015 at 15:15

#MindsDelight „Jurassic World“ hat eine ganz neue, coole Viral-Website http://t.co/THto1HaS9F

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WEG MIT
§219a!