Es ist, wie natürlich zu erwarten war, von Mario Wienerroither, der das Video des Tons beraubt und mit eigenen Geräuschen unterlegt hat, um es genauso doof wirken zu lassen, wie es eigentlich auch ist. (via)