Das „Game of Thrones“-Intro in der Bluegrass-Version

Published by Marco on

Das ist wirklich sehr, sehr gut und nicht so langweilig, wie viele andere Interpretationen, die mir manchmal so begegnen. Aber vielleicht liegt das auch einfach am Genre, dass ich im Geheimen sowieso manchmal ganz gerne mag. Und natürlich wollt ihr jetzt auch „Ghostriders in the Sky“ hören, ganz genau wie ich. Bitteschön. (via)

https://www.youtube.com/watch?v=SmxB2BwVufA


2 Comments

Casaloki · 27. April 2015 at 9:46

Herrlich. Besser als die Version von der Bluemen Group. https://youtu.be/Vk7UEf_P84M

Der Mann Marco (@Fadenaffe) · 24. April 2015 at 12:12

#MindsDelight Das „Game of Thrones“-Intro in der Bluegrass-Version http://t.co/MhxNavA10u

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WEG MIT
§219a!