Na klar geht das auch ohne Untertitel, weil wir richtigen Anime-Fans unsere Filme ja nur in OoU (Original ohne Untertitel) schauen. Alles andere wäre untrue.

Aber es gibt eben doch Leute (ähem) die gerne verstehen, was sie da schauen, weswegen ich euch nochmal den Trailer hier zeigen möchte. Ich bin von der Optik echt immer noch völlig angetan und finde vor allem den Colossal Titan irre gut gelungen.
Interessant ist übrigens, wie sich wegen des Trailers gerade die japanischen Fans aufführen. Die finden das natürlich so kacke, wie wir hier beispielsweise gerade „Batman V. Superman“. Die größten Kritikpunkte sind wohl, dass die Leute da alle Japaner sind, während die einzige Figur, die in der Geschichte wirklich japanisch ist, in der Realverfilmung von einer Halb-Koreanerin-halb-US-Amerikanerin gespielt wird.

Aber da kann man ruhig mit den Schultern zucken. (via)