In Russland gibt es jetzt MMA-Kämpfe mit mittelalterlichen Rüstungen

Published by Marco on

In Russland ist immer alles ein bisschen derber, als im Rest der Welt: Der Staatschef ist ein bisschen krasser, die Vergehen gegen die Menschenrechte sind ein bisschen krasser, deren Kriegsführung ist ein bisschen krasser und das krasseste von allem ist vermutlich der Winter, der vermutlich an vielen anderen Krassheiten des Landes Schuld ist.

Deswegen gibt es jetzt in Russland auch Medieval MMA (MMA steht für Mixed Martial Arts und bedeutet eigentlich, dass Sportler aus verschiedensten Kampfsportarten gegeneinander antreten) in mittelalterlichen Rüstungen und mit Schwertern und einer Menge Testosteron. Es ist irre beeindruckend. Das Video da oben geht erst so richtig ab Minute 4:00 los und nur, weil sie da Schwert und Schild tragen, heißt das nicht, dass sie sich nicht doch ordentlich vor den Helm kloppen.

Im zweiten, wesentlich kürzeren Video, seht ihr noch ein paar Highlights, falls ihr auf den kompletten Kampf nicht so Lust habt. (via)

Categories: Sport

4 Comments

Anna · 29. April 2015 at 11:28

Der erste Gedanke war so: „What the….?“

;D

Ladenblogger · 9. Mai 2015 at 14:59

irgendwie doch n bissl arg langweilig.. 😀

aber die idee an sich fetzt scho.

Der Mann Marco (@Fadenaffe) · 28. April 2015 at 17:00

#MindsDelight In Russland gibt es jetzt MMA-Kämpfe mit mittelalterlichen Rüstungen http://t.co/H2aWLRQR7v

Gilly Vanilly (@GillyBerlin) · 1. Mai 2015 at 11:46

In Russland gibt es jetzt MMA-Kämpfe mit mittelalterlichen Rüstungen: http://t.co/TP7W5P8ehn via @Fadenaffe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!