Die Idee von menschenähnlichen Robotern in der Gesellschaft finde ich ja nicht erst seit „Alex + Ada“ interessant, wäre ich doch einer der ersten, der einen Fembot early adopten würde.
Jetzt bringen die Fernsehsender Channel 4 und AMC ab dem 28. Juni eine Serie, die sich eben genau darum dreht. Das klingt interessant, ist aber nicht neu, weil es wirklich echt haargenau so aussieht, wie damals die Serie „Real Humans„, die leider ein bisschen auf Arte unterging. Obwohl ich die paar Folgen, die ich damals sah, sehr mochte, habe ich die Serie allerdings nicht zu Ende geschafft, weil ich es einfach vergessen habe. Wie es halt immer so ist.
Aber immerhin spielt in dieser Inkarnation die eine aus „IT Crowd“ mit, falls ihr euch auch fragtet, was sie gerade so treibt. (via)