Auf der re-publica sprach ich noch darüber, dass man ja auch mal was mit Youtube machen müsste, kam aber ziemlich schnell zu dem Schluss, dass ich dafür eigentlich nicht telegen genug bin. Und dann kam der Henrik vorbei (ich stellte ihn euch ja kürzlich schon mal vor) und lud mich und den guten Tony zu einem Comictalk ein, der dann auch noch live bei Youtube gestreamt werden sollte.

Das war gestern und es hat super viel Spaß gemacht. Oben könnt ihr das komplette, knapp 2-stündige, Video sehen, in dem wir über unsere Leidenschaft plaudern, wie wir dazu kamen, was wir über manche aktuellen Entwicklungen denken und gegen Ende auch noch ein paar Perlen vorstellen. Ob ich jetzt eine Youtubekarriere anstrebe, kann ich aber nicht sagen. Dazu muss ich erstmal meine aufgezeichnete Stimme und vor allem den Dialekt dazu verkraften.