Ihr dachtet an Mario Wienerroither, oder? Aber leider nein, denn das Werk hier stammt von House of Halo, die eigentlich ganz ähnliches tun, nur vielleicht nicht ganz so gut wie unser Mario. Aber immer noch gut genug!
Natürlich ist das an sich aber auch ein ziemlich guter Song mit einem ziemlich guten Video, aber das liegt natürlich auch einfach daran, dass Taylor Swift eine ziemlich gute Musikerin ist. Na ja, manchmal muss Pop einfach sein. (via)